Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Love all Animals

Literaturforum: Fliegen


Aktuelle Zeit: 14.08.2022 - 08:10:55
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 66. Todestag von Bertolt Brecht.

Forum > Lyrik > Fliegen
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Fliegen
mala
Mitglied

128 Forenbeiträge
seit dem 03.12.2006

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 12.07.2007 um 22:02 Uhr

Diese Nachricht wurde von mala um 22:14:29 am 12.07.2007 editiert

Wie gern wär ich
Nicht nervenspitz
ein Vogel just
ein Spatz vielleicht
ich flög’ umher
und fräße nur
die ein und andre


Fliege, die mich peinigt
Stört und lüstern ärgert
Sicht mir nimmt, sogar der
Feinmotorik mich bestiehlt
Gänzlich würde sie verschluckt
*Happs*, schon würgt’ ich sie hinfort
Höb’ mich hinauf zum nächsten Mord.

Doch werd’ ich nie ein Vogel sein,
ich find’ solch’ Fliegen schon gemein.


Es gibt nichts, was es nicht gäbe, und nichts ist weniger ergründbar als die Komplexität und der Facettenreichtum zwischenmenschlicher Beziehungen, und seien es Liebesbeziehungen.
Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 00:27 Uhr

Wenn Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen hinterher.

Unqualifiziert grüßt: G. ;)

Nachricht senden Zitat
mala
Mitglied

128 Forenbeiträge
seit dem 03.12.2006

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 12:41 Uhr

*bbbsssssssssssssssssss*

:))


Es gibt nichts, was es nicht gäbe, und nichts ist weniger ergründbar als die Komplexität und der Facettenreichtum zwischenmenschlicher Beziehungen, und seien es Liebesbeziehungen.
Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

Profil      
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 13:32 Uhr

Bei Nervenspitzigkeit :
Nimm Fliegentherapie mit Pfarrer Fliege.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 13:34 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 14:11:54 am 13.07.2007 editiert

Diese Nachricht wurde von mande um 13:36:28 am 13.07.2007 editiert

Summ, summ, summ,
Fliege summt herum.
Seht, da kommt der kleine Spatz,
und er hat mit einem Satz
(und du hast dich nicht verguckt)
die Fliege schon heruntergeschluckt.
Drum Fliege, Fliege sei nicht dumm,
und summe doch woanders rum.
Dort wo der mala wohnt,
wo das summen sich doch lohnt!
Denn mit einem Satz:
Der mala ist kein Spatz.

P.S.:
Kann in etwas gesungen werden nach der Melodei:
´Maikäfer flieg,
dein Vater ist im Krieg...

Auch mehrstimmig

Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 19:57 Uhr

Zitat:

P.S.:
Kann in etwas gesungen werden nach der Melodei:
´Maikäfer flieg,
dein Vater ist im Krieg...

Komisch, ich fing unwillkürlich an, Deinen Text nach "Summ Summ Summ, Bienchen summ herum" zu singen.

Zitat:

Auch mehrstimmig

Na, das wär ne Gaudi. Alle an die Mikros! Fragt sich nur, wer das dann wie sammelt und mischt, oder so.

Aus uns wird noch was. Les Humphries Singers, packt schon mal ein.

Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 21:05 Uhr

Hoffentlich mala hat Humor und singt mit.
Dir noch von ein schönes Wochenende,
Mande

Nachricht senden Zitat
annahome
Mitglied

720 Forenbeiträge
seit dem 19.06.2007

Das ist annahome

Profil      
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.07.2007 um 21:24 Uhr

wer schreibt:
Zitat:

Wie gern wär ich
Nicht nervenspitz
hat spitzfindigen humor.
mit spatz angeschaut, durchgelesen und genesen - von fliege und moritz samt satz

mit pick-pick-pick
hochachtungsvollen grüßen
annahome


statt kulturarmut - mut zur stadtkultur
E-Mail Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Fliegen


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Der Traum vom Fliegen
Kenon
0 30.03.2019 um 04:23 Uhr
von Kenon
Fliegen...
Pedro
0 03.07.2011 um 14:13 Uhr
von Pedro


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.067661 sek.