Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Love all Animals

Literaturforum: Personenkonstellationen in Gesellschaftsromanen


Aktuelle Zeit: 21.05.2024 - 00:44:57
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 51. Todestag von Carlo Emilio Gadda.

Forum > Literaturgeschichte & -theorie > Personenkonstellationen in Gesellschaftsromanen
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Personenkonstellationen in Gesellschaftsromanen
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

Profil      
10. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 21:32 Uhr

LOL

der grelle egoismus hat nichts mit der bildung an der hochschule zu tun, obschon er da immer öfter auch sehr fortgeschritten zu tage tritt, sondern mit der egozentrischen anmaßung, dass die welt sich immmer nur um einen selbst dreht. oder unter dem terminus technicus auch bekannt als: der solipsismus. diese haltung ist nicht gesellschaftsfähig, und in diesem thread geht es um gesllschaftsromane, oder nicht?

gruß,
die wirklichkeit ist vernünftig und der hegel aber verrückt und ganz bescheiden!

Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
11. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 21:34 Uhr

Zitat:

der grelle egoismus...

Thema verfehlt, es ging nicht um Egoismus, sondern um Individualität.

Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

Profil      
12. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 21:42 Uhr

der a-tomismus kann nicht stellvertretend für das ganze stehen.

gruß,
demokrit

Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

Profil      
13. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 21:44 Uhr

individuum = lat. unteilbar
atom = gr. unteilbar

Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
14. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 21:49 Uhr

Du kannst Dich jetzt winden, wie Du willst: Hermes hat Recht, Du nicht. Sieh es ein!

Mein ewiger Familienroman bleibt Anna Karenina (um zum Thema was beizutragen), Ausgabe 1950er Jahre, gelesen vorwiegend nachts bei Kerzenlicht. Ob es der Inhalt war, oder die Leseatmosphäre, was sich mir eingeprägt hat, das möchte ich nicht bewerten. Jeder soll selbst entscheiden, was er lesen möchte.

Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
15. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 21:53 Uhr

Zitat:

der a-tomismus kann nicht stellvertretend für das ganze stehen.

Danach hat ja hier gerade niemand gefragt, nach dem Ganzen.

Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

Profil      
16. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 22:02 Uhr

Zitat:

(um zum Thema was beizutragen)

die spaßgesellschaft dankt, ob des schönen buchtitels, der auch von mir hätte sein können ;-)

und um zum obigen zitat in diesem beitrag ebenfalls was sinnvolles beizusteuern:

natürlich: "100 jahre einsamkeit" von marquez! großartige familiengeschichte!

gruß,
kollege borges

Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
17. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 22:04 Uhr

Nebenfrage: seit wann schreibst Du eigentlich nur noch klein?

Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

Profil      
18. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.06.2008 um 22:09 Uhr

Zitat:

Beim Lesen solcher Werke fällt es mir insbesondere am Anfang schwer, hier einen Überblick zu bekommen und alle und jeden auseinander zu halten...die Fülle von Charakteristika einzuordnen und ihre "Situierung" im Strang der Handlung festzustellen. Geht´s euch auch so?

Um´s zurechtzurücken und zum Ausgangspunkt des Threads wirklich zurückzukommen: Nein, so lese ich nicht. Ich lese eher sprachorientiert. Welche Person zu einer anderen in welchem Verhältnis steht, interessiert mich nicht so sehr. Sonst müsste ich Pynchon zehn Jahre mit Notizblock lesen. Oder Dante. Oder Joyce. etc.

Nachricht senden Zitat
Hermes
Mitglied

447 Forenbeiträge
seit dem 23.01.2006

Das ist Hermes

Profil      
19. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.06.2008 um 00:16 Uhr

Diese Nachricht wurde von Hermes um 00:16:53 am 15.06.2008 editiert

Zitat:

Ich gehe das Risiko ein, dass mir Romane empfohlen werden, die nicht meinen Wünschen entsprechen. Da ich noch ein Küken auf dem Gebiet der Literatur bin, wäre mir eine fremde Meinung eine gute Hilfe, einfach um mich etwas besser orientieren zu können.

Mich umweht zwar der Hauch des diffusen Halbwissens, jedoch hat mich "Sturmhöhe" von Emily Bronte unheimlich aufgewühlt. Unbedingt dazu als Einstimmung "Wuthering Heights" von Kate Bush hören. Auch ein bißchen Recherche im Internet nach diesem unwirtlichen Ort in Nordengland schadet nicht.


Diffuses Halbwissen.
Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Literaturgeschichte & -theorie > Personenkonstellationen in Gesellschaftsromanen



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.038328 sek.