Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Gestorben wird später - Roman v. H. Zengeler


Aktuelle Zeit: 27.02.2021 - 01:29:31
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Rezensionen II > Gestorben wird später - Roman v. H. Zengeler
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Gestorben wird später - Roman v. H. Zengeler
zengeler
Mitglied

2 Forenbeiträge
seit dem 13.03.2005

Das ist zengeler

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 11.11.2009 um 16:31 Uhr

„Das vor allem mich Anrührende Ihres Romans ist, dass es ein das Leben und die Liebe rühmender Roman ist. ‚Gestorben wird später´ scheint mir gerade vor der Folie der Angst, der Einsamkeit, des Verlustes eine sehr wohltuende Hymne an das Leben und die Liebe ..." schreibt der bekannte Schriftsteller Hermann Kinder über Zengelers neuestes Werk, in dem das Thema des Älterwerdens in der Gesellschaft aufgegriffen wird.

Josef Bloch ist ein Endfünfziger, der glaubt, das Alter sei noch kein Thema für ihn.
Warum auch, wo er doch bisher immer die Erfahrung gemacht hat, für viel jünger gehalten zu werden. Außerdem wirkt auch in ihm das bekannte Phänomen, dass immer nur die anderen älter werden, während man selbst glaubt, mit ewiger Jugend gesegnet zu sein. Das ändert sich für Josef schlagartig, als plötzlich, ohne Vorwarnung, zwei seiner besten Freunde sterben, was ihn zu der Erkenntnis zwingt, dass er sich bereits mitten im Zielgebiet aufhält ...

Ein durchaus heiterer Roman über das Leben und Sterben, über die Liebe und das leider unaufhaltsame Altern? Könnte sein. Manchmal allerdings zum Davonlaufen tragisch. Vor allem, wenn es einem selbst an den Kragen geht.

ISBN 978-3-86858-203-1
212 S. 14,80
in allen Buchhandlungen erhältlich.

Profil Homepage von zengeler besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Rezensionen II > Gestorben wird später - Roman v. H. Zengeler


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Alois Brandstetter - Die Mühle (Roman)
ArnoAbendschoen
0 18.05.2020 um 17:32 Uhr
von ArnoAbendschoen
Saskia Luka, Tag für Tag, Roman
1943Karl
0 05.11.2019 um 13:40 Uhr
von 1943Karl
Neuer Roman ab September im Buchhandel
GLaube
0 30.09.2018 um 11:13 Uhr
von GLaube
Später Taubenschwänzchenschnappschuss Oktober 2017
Itzikuo_Peng
0 03.10.2017 um 10:44 Uhr
von Itzikuo_Peng
Was wird alt?
Nannophilius
0 04.09.2017 um 01:49 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.


-> Weitere Bücher von Gestorben wird später


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015188 sek.