Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Latinale 2010: lateinamerikanisches Poesiefestival


Aktuelle Zeit: 27.10.2020 - 15:39:07
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Aktuelles > Latinale 2010: lateinamerikanisches Poesiefestival
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Latinale 2010: lateinamerikanisches Poesiefestival
Nachrichten
Mitglied

136 Forenbeiträge
seit dem 12.03.2005

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 04.10.2010 um 19:43 Uhr

5. Mobiles lateinamerikanisches Poesiefestival

Die Latinale feiert Jubiläum! Zum fünften Mal präsentiert das Poesiefestival vom 6. November bis 12. November 2010 die vielfältige und spannende Lyrikszene Lateinamerikas mit einer Reihe von Veranstaltungen, die die lebendige Berliner Literaturszene bereichern werden. 14 junge DichterInnen aus acht lateinamerikanischen Ländern stellen ihre lyrischen Werke in Lesungen, Performances, Gesprächen und Workshops vor. Neben der puren Poesie finden ein Übersetzungsworkshop, Präsentationen lateinamerikanischer Literaturzeitschriften und ein Rapkonzert statt.

Vom 6. bis 12. November geht das mobile lateinamerikanische Poesiefestival Latinale auf seine fünfte Tour. Verschiedene Berliner Stationen werden auf der poetischen Reise von den jungen AutorInnen aus Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Guatemala, Mexiko, Peru und Uruguay in diesem Jahr angefahren. Zur diesjährigen Jubiläumsausgabe wird es diverse Highlights der bewegten lateinamerikanischen Literaturszene geben wie etwa die Präsentation der mexikanischen Poesiezeitschrift Metrópolis sowie des Dossiers zur Latinale 2010 aus der argentinischen Zeitschrift def-ghi im Café und Kunstraum Alice Gryphius. Zudem wird die chilenische Autorin Lina Meruane, ebenfalls Gast des diesjährigen internationalen literaturfestivals berlin, Gedichte aus ihrem preisgekrönten Roman "Fruta Podrida" lesen.

Wie man Lyrik mit ganz unterschiedlichen Künsten verbindet, beweist etwa Milagros Salcedo in ihren Performances, in denen sich Poesie, Tanz und Theater vereinigen. Unter dem Motto Soundtracks und andere Beschwörungswege wird sie das Publikum mit einer Migrationsperformance in Atem halten. Auch der guatemaltekische Rapper Lucio Yaxon überschreitet mit seiner Musik die Grenzen der Poesie. Wenn er im indigenen Maya-Kakchiquel und in spanischer Sprache rappt, erzählen harte Beats und schnelle Worte von den Leiden des Bürgerkriegs und gleichzeitig von der Hoffnung auf ein besseres Leben.

Ergänzend zu den Lesungen gibt es wieder einen Übersetzungsworkshop, in dem die DichterInnen mit Studierenden der FU Berlin und Schülern gemeinsam deutsche Versionen ihrer Gedichte erarbeiten und Probleme der Übersetzung erörtern.

Das vollständige Programm sowie Informationen zu den DichterInnen der Latinale 2010 finden Sie im Anhang. Zusätzliche Informationen unter:

www.cervantes.de und http://latinale.blogsport.eu/


Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes Berlin in Kooperation mit dem Ibero-Amerikanischen Institut, dem Lateinamerika Institut der Freien Universität Berlin, Los Superdemokraticos sowie dem Kulturcafé Alice Gryphius.

Programmübersicht:

Sa, 6.11, 13- 17 Uhr, Lateinamerika Institut
Eintritt frei

Produktive Verwirrung: Übersetzungsworkshop für Studierende und Schüler_innen unter Leitung von Rike Bolte und Timo Berger mit Lina Meruane (Chile), Ezequiel Zaidenwerg (Argentinien), Carlos Vicente Castro (Mexiko), Eduardo Martín del Campo Ramos (Mexiko)

Anmeldung unter rikebolte@yahoo.com


Di, 9.11, 19 Uhr, Lateinamerika Institut
Eintritt frei, auf Spanisch/Deutsch

Offizielle Eröffnung des Festivals: Blogger & Dichter - inside and outside: super-demokratische Netze? Strategien für eine neue kulturelle Öffentlichkeit. Ein Gespräch mit den Superdemokráticos über neue Formen der Demokratie und neue zivilgesellschaftlichen Initiativen, die Internet und Blogkultur möglich machen. Mit Lina Meruane (Chile), Alan Mills (Guatemala), Sabine Scho und Jo Schneider (Deutschland), Moderation: Rery Maldonado (Bolivien)


Mi, 10.11, 19.30 Uhr, Kulturcafé Alice Gryphius
Eintrit frei, Veranstaltung auf Spanisch
Metropolpoesie: Stadtautobahn Süd

Herausgeber_innen präsentieren die mexikanische Poesiezeitschrift „Metrópolis“ und das Dossier zur Latinale 2010 aus der argentinischen Zeitschrift „def- ghi“ sowie visuelle Präsentation von Raúl Calderón Gordillo und Carlos Maldonado (Mexiko). U.a. mit Carlos Vicente Castro (Métropolis, Mexiko) sowie Julia Kratje und Mariano Dagatti (Def- ghi, Argentinien).


Do, 11.11, 19 Uhr, Instituto Cervantes
Eintritt: € 5/3, auf Spanisch/Deutsch

Soundtracks und andere Beschwörungswege: Lesung und Performance mit Alan Mills (Guatemala), Ezequiel Zaidenwerg (Argentinien), Pablo Thiago Rocca (Uruguay), Eduardo Martín del Campo Ramos (Mexiko), Judith Santopietro (Mexiko), Performance: Milagros Salcedo (Peru), Recital: Pablo Dacal (Argentinien), Moderation: Julian Drews


Fr, 12.11, 19 Uhr, Insituto Cervantes Berlin
Eintritt: € 5/3, auf Spanisch/Deutsch

Kleine Unfälle - Das Ende des Imperiums: Lesung und Konzert mit Benjamín Chávez (Bolivien), Laura Lobov (Argentinien), Carlos Vicente Castro (Mexiko), Lina Meruane (Chile), Laura Erber (Brasilien), Mayra Santos-Febres (Puerto Rico), Rap: Lucio Yaxon (Guatemala), Moderation: Diana Grothues

Profil Homepage von Nachrichten besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Aktuelles > Latinale 2010: lateinamerikanisches Poesiefestival


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
die wartburg im jahre 2010
Schneewanderer
5 17.09.2010 um 13:20 Uhr
von HelmutMaier
Zusammenarbeit Bahn und Polizei im Jahre 2010
HelmutMaier
0 05.09.2010 um 11:39 Uhr
von HelmutMaier
ARD Radiofestival 2010
Nachrichten
1 26.08.2010 um 18:33 Uhr
von Nachrichten
christopher schlingenschief ist tot. 21.08.2010
annahome
0 22.08.2010 um 02:58 Uhr
von annahome
August 2010
ArnoAbendschoen
2 18.08.2010 um 18:01 Uhr
von ArnoAbendschoen


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019090 sek.