Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Selbstkritik
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Humor & Satire

Wir kritisieren heute jeden
und müssen über andere reden
was der gemacht, was die verbrochen
ob man nach Knoblauch hat gerochen

Wie hoch beim Nachbarn hängen Trauben
trotz allem könnt er sich erlauben
mit seiner Gattin, dieser Zicke
die Schwester von der Friedericke

ein Urlaub nach Südafrika
wo man doch selber noch nicht war.
Bei uns dann immer das "Gedöhne"
Wenn`s heisst: Wir fahren an die "Möhne"

mit Schlauchboot, Bütterkes und Blagen
und müssen alles selber tragen.
Auch Tante Wally, dieses Luder
die voller Rouge und dickem Puder

und sonntag`s singt im Kirchenchor
die hat`s auch faustdick hinterm Ohr
Dabei haben wir doch selber Ziegel
für`s Dach und kennen einen Spiegel
der uns soviel erzählen kann

SCHAUT EUCH DOCH EINMAL SELBER AN !!


Einstell-Datum: 2007-12-04

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 1 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Ein Nonsensgedicht · Die Stimme · Erwartungsdruck ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Typisch. So verstehen Sie Ihre Chefs und Kollegen mit dem EnneagramMay, Simone:
Typisch. So verstehen Sie Ihre Chefs und Kollegen mit dem Enneagram
Es gibt viele Bücher über das Enneagram auf dem Markt, etliche davon auch im Claudius Verlag erschienen. Manche, wie etwa der Klassiker von Richard Rohr und Andreas Ebert oder auch das Buch von Don Richard Riso, um nur die zwei zu nennen, die mich in den letzten beiden Jahrzehnten am meisten beeinflusst haben, tragen sehr deutliche [...]

-> Rezension lesen


 Tage zwischen gestern und heutevon Flotow, Andreas:
Tage zwischen gestern und heute
Ein ganz erstaunlicher Roman ist hier anzuzeigen, der unter den diesjährigen Erstlingen bisher auf eine besondere Weise inhaltlich und sprachlich herausragt und mich schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zog und überzeugte. Es ist eine Adoleszenzgeschichte, die da von einem mittlerweile erwachsen Mann erzählt wird, dessen Eltern [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013413 sek.