Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Buchrezensionen


Hier finden Sie eine Übersicht unserer Rezensionen.

Wollen Sie selbst eine Rezension veröffentlichen? Dann benutzen Sie bitte unser Formular.

Sortiere nach: Alphabet | Neue Bücher | Alte Bücher | Beliebtheit | Standard (neueste Rezensionen)

Seiten:  Erste  < 292 293 294 295 296 297 298 299 300  >  Letzte

Langenscheidt: Handwörterbuch Langenscheidt (#3541)
Handwörterbuch
A carbuncle? A stain? A blot in the the landscape? An eyesore? Mitnichten! Was hier als Übersetzung für das deutsche Wort „Schandfleck“ firmiert ist alles andere als ein solcher! Denn die Bezeichnung „Hand“wörterbuch ist ohnehin ein

Langenscheidt: Französisch Grammatiktrainer A1 bis B2Langenscheidt (#3542)
Französisch Grammatiktrainer A1 bis B2
Mit dem innovativen 3-stufigen Lernsystem kann die französische Grammatik einfach am Computer erlernt werden und sicher und dauerhaft beherrscht werden. Die CD-ROM ist nach folgendem Stufenplan aufgebaut: Stufe 1: Verstehen! Anschauliche,

Glassco, John: Die verrückten Jahre. Glassco, John (#3543)
Die verrückten Jahre.
„Die Literatur ist nicht so wichtig wie das Leben, und ich habe meine Entscheidung getroffen“, schreibt John Glassco süffisant in seiner Autobiographie, die er mit Hilfe eines dramaturgischen Kniffs ein bisschen auffrisiert hat. Aus diesem

Ochs, Peter: Die RAF. Geschichte, Hintergründe, OriginalaufnahmenOchs, Peter (#3544)
Die RAF. Geschichte, Hintergründe, Originalaufnahmen
„Brutalität und Fanatismus“ zeichnete die Rote Armee Fraktion mit Sicherheit aus und das deutsche Nachrichtenmagazin der Spiegel titelte nicht umsonst einmal mit „Hitlers Kinder“. Skrupellos und mörderisch sei schon die erste Generation

Atwood, Margaret: Das Jahr der großen FlutAtwood, Margaret (#3545)
Das Jahr der großen Flut
Endzeit und Garten Eden Die nun über 70jährige Margaret Atwood schriebt mit klarer Sprache und hohem Beobachtungsvermögen ein Buch, dass in seiner Form und Sprache in beeindruckender Weise eine Zukunft vorwegnimmt und beschreibt, die gut und

Engen, Andrea: Nur nicht fühlen jetztEngen, Andrea (#3546)
Nur nicht fühlen jetzt
Hautnah und persönlich Einen sehr persönlichen Einblick in ihr Denken und Fühlen, den gewährt Andrea Engen mit diesem kleinen, schmalen Band voller Texte, kürzere und längere, gepaart mit gut gewählten, die jeweilige Stimmung der Texte

Servene, Klaus: Mannheim, GermanyServene, Klaus (#3547)
Mannheim, Germany
Innere Bestandsaufnahme von unten Schon der Titel des neuen Buches von Klaus Servene ist zumindest dreideutig. Mannheim als Stadt, seit 1977 Heimatstadt des Autors, ist das eine. Das Bukowski Event „Mannheim, Germany“, bei dem der renomierte

Malet, Leo: Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des PrésMalet, Leo (#3548)
Nestor Burma – Die lange Nacht von Saint Germain des Prés
„Alles erledigt, und nichts erklärt“, das gefällt dem Meisterdetektiv Nestor Burma gar nicht, noch dazu wo seine einzige Spur ein Streichholzbriefchen mit der Aufschrift „La Botte Rouge“ (Der rote Stiefel) ist. Aber Nestor Burma hat nicht

Kane, Brian: Prinz Eisenherz – Ein Handbuch für Kenner und LiebhaberKane, Brian (#3549)
Prinz Eisenherz – Ein Handbuch für Kenner und Liebhaber
„Der größte Beitrag zu englischen Literatur in den letzten hundert Jahren“, soll der Herzog von Windsor über Prinz Eisenherz einmal gesagt haben und auch wenn er damit vielleicht etwas übertrieben haben mag, kann man ihm seine Begeisterung

Graf, Oskar Maria: Das Leben meiner MutterGraf, Oskar Maria (#3550)
Das Leben meiner Mutter
Oskar Maria Graf, der vor allem mit seiner Autobiographie „Wir sind Gefangene“ 1927 in Deutschland bekannt geworden war, ging 1934 ins Exil. Zunächst blieb er in Wien, wo er seinen berühmten Aufruf „Verbrennt mich!“ verfasste, dann ging

Bang, Hermann: LudvigshöheBang, Hermann (#3551)
Ludvigshöhe
Hat man unmittelbar davor den im selben Jahrzehnt geschriebenen Roman Fontanes „Der Stechlin“ gelesen, ist die Umstellung gewaltig. Wo der fast vierzig Jahre ältere Deutsche einen umständlich-weitschweifigen Stil pflegt, liest sich das Buch

Abdel-Samad, Hamed: Der Untergang der islamischen WeltAbdel-Samad, Hamed (#3552)
Der Untergang der islamischen Welt
In einer Atmosphäre der emotionalen Überladung ist es nahezu unmöglich geworden, Diskussionen um den Zustand bestimmter involvierter Phänomene in der hiesigen Gesellschaft bei einigermaßen klarem Kopf zu führen. Wenn schon im monokulturellen


Seiten:  Erste  < 292 293 294 295 296 297 298 299 300  >  Letzte
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Datenschutz | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.095761 sek.