Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Baudelaire, Charles -  bestellen
Baudelaire, Charles:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Erhebung
Charles Baudelaire

Hoch über stillen Wäldern, blauen Meeren,
Hoch über eisiger Gletscher Einsamkeit
Und über Wolkenflügen weltenweit,
Jenseits der sternbeglänzten ewigen Sphären

Dort regst du dich, mein Geist, so frei und jung!
Wie kühne Schwimmer durch die Wellen gleiten,
So ziehst du durch die unermessnen Weiten
Voll grosser, männlicher Begeisterung.

Flieh' aus der Erde giftigtrübem Schlamme,
Steig' auf zum Äther, Seele, werde rein!
Und trink wie einen starken Götterwein
Der lichten Räume himmlischklare Flamme.

Weit hinter dir lass Kummer, Schuld und Streit,
Die dumpf und lastend dich zur Erde zwingen,
Beglückt, wer sich erhebt auf leichten Schwingen
Zu leuchtender Gefilde Heiterkeit!

Wessen Gedanken gleich der Lerche steigen
Des Morgens frohbeschwingt zum Firmament,
Wer überm Leben schwebt und mühlos kennt
Der Blumen Sprache und der Dinge Schweigen!



versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
Baudelaire, Charles - Die Blumen des Bösen



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Balco AntlanticoFerrari, Jerome:
Balco Antlantico
„Die Aussicht auf Trost kann unzumutbar sein“ weiß Marie-Angèle, die der aufmerksame Leser der Korsika-Triologie von Ferrari schon aus den anderen beiden Romanen des Goncourt-Preisträgers kennt. „Balco Atlantico“ spielt zwar auf Korsika, aber der (titelgebende) Balco Atlantico ist eigentlich ein Küstenstreifen in Tanger, [...]

-> Rezension lesen


 Schwester Clementine macht alle gesundJames, Simon:
Schwester Clementine macht alle gesund
Als die kleine Clementine Braun zu ihrem Geburtstag ein Krankenschwesternkostüm und einen Verbandskasten geschenkt bekommt, geht für sie ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung. Alle sollen sie von nun an „Schwester Clementine“ nennen, teilt sie ihrer Familie mit und der Vater, der sich die Fußzehe an der Wohnzimmertür stößt und [...]

-> Rezension lesen


Gilberts grausiges GetierHula, Saskia:
Gilberts grausiges Getier
Der kleine Gilbert ist zum ersten Mal in seinem Leben allein zu Hause. Seine Mama ist kurz in die Apotheke gegangen und hat gesagt, dass sie gleich wieder zurück sein wird. Schon bevor dies passiert, erlebt der kleine Gilbert sein Elternhaus als einen gefährlichen Ort, den Eva Muszynski mit ihren Illustrationen schön und [...]

-> Rezension lesen


 Die schönste Seifenkiste der WeltGöbel, Doro:
Die schönste Seifenkiste der Welt
Als der kleine Ben beim Spaziergehen mit seiner Mutter und seinem kleinen Bruder Moritz die Plakate sieht, auf denen für ein Seifenkistenrennen geworben wird, da ist er sofort Feuer und Flamme. Er informiert seine Freundin Mia, die einen Stock tiefer wohnt und sofort machen sie an die Arbeit. Sie zeichnen Pläne und durchsuchen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.020082 sek.