Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Wolfgang Martin (Baumbote)



Letzter Forenbeitrag: -
Besucher: 2726 - Forenbeiträge: 0



Ort: Frankfurt
Homepage: solar.beep.de
Email: baumbote@web.de

Wolfgang Martin


Angefangen hat für mich alles am 23.05.1949 (Verfassungstag)
Da wurde ich nämlich geboren.
mein Name: Werner Wolfgang Martin
Volksschule 1955-1964
Lehre als Fernmeldehandwerker dann Postbeamter ges.ca 10 Jahre
zwischendurch 18 Monate Zivildienst in einem Psych. Krankenhaus
Dann kam die Frage: "War das dein Leben?" Also Weiterbildung Abitur am Abendgymnasium NC 2,5 + Härtebonus
Physikstudium aber nur 4 Semester (Geld reichte nicht)
1979 - 1983 Selbstständig als Meß + Regeltechniker Nebenbei Solarbegeistert, Habe einen Laden für Solartechnik in Frankfurt betrieben (Pleite gemacht)
1984 - 1998 14 Jahre lang als Energieanlagen-elektroniker in einer Vakuumfirma gearbeitet z.t. in Indien, Spanien, Japan, Korea, Ungarn Frankreich u.anderen Ländern Maschienen aufgebaut und repariert. dann Arbeitslos. Weil ich dann als 48jähriger zu der Zeit keine Jobmöglichkeit sah, und alle Welt damals in Kioto nach Klimaverbesserung schrie und die Solartechnik schon Immer ein Lieblingsthema von mir war, dachte ich das es eigentlich innovativ sei ein solarunterstütztes Internetcafe " spacelight " , welches dann als Plattform für Solarwerbung dienen sollte. Auch diese Projekt setzte ich mit Hilfe meiner Abfindung in die Tat um. (Mal wieder Pleite gemacht)
Danach gelegentlich bei einer Zeitarbeitsfirna gearbeitet, bei einer Solarfirma Wechselrichter (F+E) gebaut.
Dann wieder Arbeitslos. An einer Bildungsmaß-nahme des Arbeitsamtes teilgenommen und bei der Handwerkskammer Rhein-Main Die Prüfung zum Gebäudeenergieberater + QM-Systemmanager be-standen. Danach immernoch Arbeitslos, verbringe ich nun meine Zeit in einem Icafe in Frankfurt und gestalte Webseiten welche den Klimaschutz voranbringen sollen. Neuerdings setze ich mich auch für Energieeffizienz bei Astro-projekten ein.


Wer zuviel liest kann dabei auch schwindlig werden.


Noch keine Texte eingestellt.




Vorheriger Autor
Nächster Autor


Aus unseren Buchrezensionen


Der Mann ohne EigenschaftenMusil, Robert:
Der Mann ohne Eigenschaften
Grundlage der folgenden Rezension ist der erste Band von Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften", welcher die ersten drei Teile des unvollendet gebliebenen Gesamtwerkes in sich vereint. Teil 1 und 2 mit den Titeln "Eine Art Einleitung" und "Seinesgleichen geschieht" erschienen erstmals im Jahre 1930 im [...]

-> Rezension lesen


 Der Tod in VenedigMann, Thomas:
Der Tod in Venedig
Diese außerordentlich sprachgewaltige Novelle von Thomas Mann handelt von der verbotenen Leidenschaft eines alternden Schriftstellers zu einem schönen Knaben. Es geht in dieser Erzählung aber um noch viel mehr. Es geht um das ewige Thema Liebe, um platonische, gleichgeschlechtliche Liebe, krankhafte Sehnsucht, unstillbares Verlangen, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.046033 sek.