Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Cornelia Fuchs (neliah)



Letzter Forenbeitrag: -
Besucher: 4446 - Forenbeiträge: 0



Ort: Berlin
Homepage: www.neliahfuchs.kulturserver-berlin.de
Email: neliahfuchs@t-online.de

Cornelia Fuchs


geboren in Ulm/Donau,
Studium der Germanistik und Theaterwissenschaft an der Freien Universität. Berlin. Magisterarbeit über die späten Dramen Hans Henny Jahnns. Dozentin im Fach "Deutsch als Fremdsprache".
1981: Mehrere Reisen nach Lissabon und Sintra geben Neliahs poetischem Stil den entscheidenden Einfluß: Das poetische Klima der Stadt schafft eine „Poesie der Begegnungen“, in der sich Tag und Traum vermischen.
1983: Gründung der "Edition Sonnenbarke" mit dem portugiesischen Dichter Jorge Menezes. Im gleichen Jahr erscheint "A Quinta Divisa - eine automatische Romanze". Performance mit Texten aus „Quinta“ und Jazzimprovisationen des Saxophonisten Dirk Engelhardt. Übersetzung und Publikation des portugiesischen Gedichtbandes "Numa cidade estranha"/"In einer fremden Stadt" von Jorge Menezes. 1984: Begegnung mit John L., dem Science-Fiction-Schriftsteller und Pionier der freien Musik. Heirat 1995. 1986-89: Veranstaltungen "Poesie und Musik" mit "Quinta Divisa" und Gedichten, u.a. bei dem surrealistischen Festival „Berliner, das ist Euer Schwindel“ mit John L's Band REINE ERDE.
1994: Bei der CD-Produktion „Lonesome in Overdrive““ (Reine Erde) ist Neliah mit dem vertonten „Thema“ aus „Quinta Divisa“ vertreten.1999: Der Gedichtband „Logbuch“ erscheint beim Samira Verlag, Offenburg. Gründung des Duos „Out of Rail“ mit dem Kontrabassisten und Elektroniker Jack Lear. Mehrere Auftritte von „Out of Rail“ mit dem „Logbuch“-Programm („Out Jazz“ und Lyrik-Rezitation)
2004: Auftritt in Sintra/Portugal mit 7 LOGBUCH-Texten in portugiesischer Übersetzung und Musik von der Jazzgruppe “Os Pantonicos“. 2. Lyrikband „Die Zweite Generation“
Momentan: Arbeit an dem Musical „Apocalyptic“ (Arbeitstitel).



* An einem Heiligen Ort
* Der Schatten des Tänzers
* Die Augen der Bestie
* Opfer
* Waffenstillstand


-> Werke als PDF herunterladen




Vorheriger Autor
Nächster Autor


Aus unseren Buchrezensionen


Der Mann ohne EigenschaftenMusil, Robert:
Der Mann ohne Eigenschaften
Grundlage der folgenden Rezension ist der erste Band von Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften", welcher die ersten drei Teile des unvollendet gebliebenen Gesamtwerkes in sich vereint. Teil 1 und 2 mit den Titeln "Eine Art Einleitung" und "Seinesgleichen geschieht" erschienen erstmals im Jahre 1930 im [...]

-> Rezension lesen


 Der Tod in VenedigMann, Thomas:
Der Tod in Venedig
Diese außerordentlich sprachgewaltige Novelle von Thomas Mann handelt von der verbotenen Leidenschaft eines alternden Schriftstellers zu einem schönen Knaben. Es geht in dieser Erzählung aber um noch viel mehr. Es geht um das ewige Thema Liebe, um platonische, gleichgeschlechtliche Liebe, krankhafte Sehnsucht, unstillbares Verlangen, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.052789 sek.