Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Katja Bohnet - Kerkerkind
Buchinformation
Bohnet, Katja - Kerkerkind bestellen
Bohnet, Katja:
Kerkerkind

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Dies ist der zweite Fall für das neue Ermittlerpaar Rosa Lopez und Viktor Saizew vom LKA in Berlin. Nach dem 2015 „Messertanz“ schon aufhorchen ließ, zeigt Katja Bohnet mit ihren zweiten Buch, dass sie drauf und dran ist, sich langsam in die erste Riege der deutschsprachigen Thrillerautoren hineinzuschreiben.

Während einer unerträglichen Hitzewelle wird im Wannseeforst die verbrannte Leiche einer schwangeren Frau aufgefunden. Sie erstochen und dann angezündet worden. Rosa Lopez und Viktor Saizew, die unter enormen Druck für das LKA diesen Fall der verbrannten Türkin aufklären sollen, dürften selbst eigentlich gar nicht arbeiten, zumindest nicht unter solchen Bedingungen. Denn Rosa erwartet ihr drittes Kind und Viktor leidet immer noch schwer unter den Spätfolgen eines überstandenen Hirntumors

Der Verdacht fällt auf den Mann des Mordopfers, der kein Alibi vorweisen kann. Doch dann tauchen weitere männliche Leichen auf, unter ihnen auch der Verdächtige, die Köpfe abgehackt und ausgestellt. Die Ermittlungen führen Viktor nach Dänemark, wo er auf einmal spurlos verschwindet. Lopez bleibt nur wenig Zeit, ihren Partner zu finden, bevor vielleicht auch er seinen Kopf verliert.

Mit hoher sprachlicher Qualität und einer außerordentlichen Dichte gelingt es der Autorin einen Spannungssog zu erzeugen, in den sie den Leser bis zum Ende an ihr Buch bindet. Ein Ermittlerpaar, originell und irgendwie neu, von dem man 2019 mehr lesen kann, denn unter dem Titel „Krähentod“ erscheint am 1. März ihr dritter Band einer Reihe mit Zukunft.

Katja Bohnet, Kerkerkind, Knaur 2018, ISBN 978-3-426-52093-2

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-10-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Katja Bohnet ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Berühre mich nichtCamilleri, Andrea:
Berühre mich nicht
Dieser ungemein spannende Kriminalautor aus der Feder des unermüdlichen Andrea Camilleri (Jahrgang 1925) spielt mit etlichen Rückblenden in die Vergangenheit im Jahr 32010, ist aber in Italien erst 2016 erschienen. Kurz bevor ihr erster eigener Roman erscheinen soll, verschwindet Laura Garaudo die Ehefrau des berühmten Romanautors [...]

-> Rezension lesen


 Chilly da VinciRutland, Jarret:
Chilly da Vinci
Jarrett Rutland, der hier sein erstes Bilderbuch für NordSüd vorlegt, lebt in North Carolina und hat dort schon etliche Bücher für Kinder veröffentlicht. Teilweise inspiriert von Leonardo da Vinci, dessen Kunst und Erfindergeist er auf der letzten Seite des Buches den Kindern verständlich erklärt, hat er ein lustiges und [...]

-> Rezension lesen


Wo wir uns finden (Hörbuch)Sparks, Nicholas:
Wo wir uns finden (Hörbuch)
Nicht ohne Grund ist der 1965 geborene und in North Carolina, wo auch die meisten seiner Bücher spielen, lebende Nicholas Sparks seit Jahrzehnten der literarische Garant für erfolgreiche Liebesromane der höheren Qualität. Romane, die, geschickt aufgebaut und immer hervorragend recherchiert, mit ihrer Handlung nicht nur eine [...]

-> Rezension lesen


 Reclams Literatur-Kalender 2019Reclam, Verlag:
Reclams Literatur-Kalender 2019
Schon seit 65 Jahren erscheint Reclams Literatur-Kalender und rechtzeitig zum Pensionsantritt - im 65. Jahr – erscheint er komplett neu. „Neu“ am neuen Reclam Literaturkalender sind die robuste Steifbroschur für die tägliche Benutzung, das Wochenkalendarium für eigene Einträge, die Seiten für Lektüre- und Buchwunschlisten [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013216 sek.