Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Helme Heine - Die Abenteurer
Buchinformation
Heine, Helme - Die Abenteurer bestellen
Heine, Helme:
Die Abenteurer

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Weil es in Mullewapp mal wieder öde ist, hauen die drei Freunde Johnny, die Maus, Franz, der Hahn und Waldemar, das Schwein ab. Sie alle drei können oder wollen den Tätigkeiten ihrer Artgenossen nicht mitmachen und langweilen sich ohne Ende. Und weil auch der Bauer Husemann keine Zeit hat, schnappen sie sich ein klappriges Fahrrad und fahren hinaus in die große weite Welt, „um Abenteuer zu erleben“.

Bei ihrem ersten Abenteuer quasi gleich um die Ecke befreien sie die Gänseprinzessin und ihre Schwestern aus der Sklaverei des Fuchses. Dann retten sie das Kalb Hugo und seine Mutter Milli von einem hohen Berg, auf den die beiden sich verlaufen haben. Sie begegnen Piraten und fahren mit dem Rad von der Wüste in einen Schneesturm bis hin zu einem versunkenen Goldschatz im Roten Meer.

Als sie pünktlich zum Abendessen wieder nach Hause kommen, haben sie viel zu erzählen. Diese wunderbare Neuauflage des Klassikers aus dem Jahres 1994 besticht durch ihre farbenführen und lustigen Zeichnungen.

Helme Heine, Die Abenteurer, Diogenes 2018, ISBN 978-3-257-01229-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-05-04)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Helme Heine ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Ganz anders könnten wir lebenKäßmann, Margot:
Ganz anders könnten wir leben
Dieses erste Buch des neuen Verlags bene! In der Droemer Gruppe ist das Ergebnis des sehr persönlich geprägten Nachdenkens von Margot Käßmann über eines ihrer größten Vorbilder. „Warum Martin Luther King mein großes Vorbild ist“ – darüber gibt die bekannte evangelische Theologin in biographischen Erinnerungen und mit [...]

-> Rezension lesen


 Alles was fährtScarry, Richard:
Alles was fährt
Dieses wunderschöne Bilderbuch ist ein Klassiker, der in vielen Ländern erschienen ist und nun dankenswerterweise von Diogenes in Zürich wieder aufgelegt wird. 1974 zum ersten Mal in New York in den USA veröffentlicht, legt der Diogenes Verlag in Zürich dieses Bilderbuch neu auf. Auf verschiedenen Themenseiten können die Kinder [...]

-> Rezension lesen


Die Küste. Lebensraum zwischen Land und MeerCremer, Bruno P.:
Die Küste. Lebensraum zwischen Land und Meer
Die Orte, wo Land und Meer direkt aufeinandertreffen, sind nicht nur für die Menschen, die dort geboren wurden oder dort leben, sondern auch für alle, die jemals an einem solchen Ort waren, Orte der Sehnsucht und der Transzendenz. Sie sind ein Symbol für den Übergang einer Dimension in die andere und haben die Gedanken und Geschichten [...]

-> Rezension lesen


 Das kleine LumpenkasperleEnde, Michael:
Das kleine Lumpenkasperle
Im Jahr 1996 zuerst erschienen, legt der Thienemann Verlag Michael Endes kleines Buch vom „Lumpenkasperle“ mit wunderbaren Illustrationen von Roswitha Quadflieg wieder auf und bringt es so neuen Generationen nahe, die von Michael Ende vielleicht nur „Momo“ oder „Die unendliche Geschichte“ als Film kennen. In knappen Worten [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012967 sek.