Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Richard Scarry - Alles was fährt
Buchinformation
Scarry, Richard - Alles was fährt bestellen
Scarry, Richard:
Alles was fährt

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Dieses wunderschöne Bilderbuch ist ein Klassiker, der in vielen Ländern erschienen ist und nun dankenswerterweise von Diogenes in Zürich wieder aufgelegt wird.

1974 zum ersten Mal in New York in den USA veröffentlicht, legt der Diogenes Verlag in Zürich dieses Bilderbuch neu auf. Auf verschiedenen Themenseiten können die Kinder mit Tierfiguren nachvollziehen, was es alles für verschiedene Fahrzeuge zu sehen und zu erleben gibt. Das Buch erscheint zeitgleich mit einem anderen Klassiker von Richard Scarry, einem Wörterbuch in dem unzählige Dinge und Sachen zweisprachig in Englisch und Deutsch benannt sind.

Insbesondere für Kinder, die zweisprachig mit Deutsch und Englisch aufwachsen ist das Buch geeignet. Aber auch für die anderen schadet es sicher nicht, schon vor der Grundschule manche Dinge auch mit einen englischen Wort benennen zu können.

Ich hoffe, dass Diogenes noch viele der über 300 Bücher (sie wurden oft in Zeichentrickserien umgesetzt) des 1994 verstorbenen Richard Scarry wieder auflegt.

Mit diesen beiden Bilderbüchern jedenfalls werden Ihre Kleinen einen großen Spaß haben. Man kann sich wie in einem Wimmelbuch stundenlang damit beschäftigen.

Die Kinder können in dem schönen Buch die Familie Schwein auf ihrem Weg an den Strand begleiten, wo sie ein Picknick machen wollen. Auf diesem Weg begegnen ihnen allerlei Fahrzeuge – aber auch ein fünfsitziges Bleistiftauto und ein Ameisenbus, ein Bananenmobil und ein Gewürzgurkengefährt.
Sie sehen natürlich alle so aus, wie sie vor über 60 Jahren aussahen, aber das gibt dem Buch heute einen ganz besonderen Charme.

Richard Scarry, Alles was fährt, Diogenes 2018, ISBN 978-3-257-01228-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-05-09)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Richard Scarry ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die Küste. Lebensraum zwischen Land und MeerCremer, Bruno P.:
Die Küste. Lebensraum zwischen Land und Meer
Die Orte, wo Land und Meer direkt aufeinandertreffen, sind nicht nur für die Menschen, die dort geboren wurden oder dort leben, sondern auch für alle, die jemals an einem solchen Ort waren, Orte der Sehnsucht und der Transzendenz. Sie sind ein Symbol für den Übergang einer Dimension in die andere und haben die Gedanken und Geschichten [...]

-> Rezension lesen


 Das kleine LumpenkasperleEnde, Michael:
Das kleine Lumpenkasperle
Im Jahr 1996 zuerst erschienen, legt der Thienemann Verlag Michael Endes kleines Buch vom „Lumpenkasperle“ mit wunderbaren Illustrationen von Roswitha Quadflieg wieder auf und bringt es so neuen Generationen nahe, die von Michael Ende vielleicht nur „Momo“ oder „Die unendliche Geschichte“ als Film kennen. In knappen Worten [...]

-> Rezension lesen


Wenn  ich mal groß bin, werde ich…Ryski, David:
Wenn ich mal groß bin, werde ich…
Schon 2016 hat der englische Künstler Dawid Ryski in seinem ebenfalls bei Kleine Gestalten verlegten Bilderbuch „Alle Tiere“ seine kleinen Leser mit ausdruckstarken und farbenfrohen Bildern gefangen genommen. Nun, ein Jahr später, veröffentlicht der Verlag sein nächstes Bilderbuch, in dem er sich mit den Träumen kleiner Jungen [...]

-> Rezension lesen


 Die Geschichte des verlorenen Kindes (Hörbuch)Ferrante, Elena:
Die Geschichte des verlorenen Kindes (Hörbuch)
Der lange von einer immer größeren Fangemeinde erwartete Abschluss einer literarisch einzigartigen Tetralogie einer sich immer noch erfolgreich in der Anonymität haltenden italienischen Autorin liegt nun vor und ich nehme an, zehntausende von Lesern haben in den letzten Tagen so wie der Rezensent kaum etwas anderes getan, als die [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015043 sek.