Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Michael Dayton Hermann - Warhol on Basquiat. The Iconic Relationship Told in Andy Warhol’s Words and Pictures Michael Dayton Hermann, The Andy Warhol
Buchinformation
Hermann, Michael Dayton - Warhol on Basquiat. The Iconic Relationship Told in Andy Warhol’s Words and Pictures Michael Dayton Hermann, The Andy Warhol bestellen
Hermann, Michael Dayton:
Warhol on Basquiat. The
Iconic Relationship Told
in Andy Warhol’s Words
and Pictures Michael
Dayton Hermann, The Andy
Warhol

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Andy Warhol starb am 28. Februar 1987 und Jean-Michel Basquiat am 12. August 1988. Ihre Freundschaft zuvor wird in vorliegender hochwertiger Publikation des Taschen Verlages anhand der Aufzeichnungen aus den Andy Warhol Diaries dokumentiert. Viele Fotos und Einträge beschreiben die Beziehung der beiden unterschiedlichen New Yorker Künstler von 1982-1987.

130 000 Negative

Andy Warhols akribischer Leidenschaft alles aufzuzeichnen ist es zu verdanken, dass das vorliegende Buch ermöglicht wurde. Insgesamt bekam das Archiv 130 000 Negative und 3600 Kontaktbögen von der Andy Warhol Stiftung zur Verfügung gestellt. Die meisten der hier veröffentlichten S/W-Aufnahmen werden hier das erste Mal veröffentlicht und zeigen die Künstler im Gym, beim Essen oder auch Party machen. Dabei sind so illustre Gäste wie Madonna oder Grace Jones, Liza Minelli, Keith Haring oder Fela Kuti, die aus dem gesellschaftlichen Leben der Achtziger aus New York ebensowenig wegzudenken wären wie Warhol und Basquiat.

The Youngest To Go

„Paige is upset“, schreibt Warhol in einer Tagebucheintragung, „JMB is really on heroin – and she was crying, telling me to do something, but what can you do? He got a hole in his nose and he couldn’t do coke anymore, and he wanted to still be on something, I guess.“ So lautet sein lakonischer Kommentar: „I guess he wants to be the youngest artist to go.“ Doch dann war es doch Andy, der diese Welt noch vor seinem jungen Künstlerfreund Jean Michel Basquiat verließ. Warhol ging als Übervater des Pop und Altmeister der New Yorker Kunstszene in die Geschichte ein, während Basquiat als Shootingstar der Graffiti-Szene von sich Reden machte und heute noch mehr Anerkennung findet als damals. Die vorliegende Publikation wurde durch die Zusammenarbeit mit der Andy Warhol Foundation und dem Nachlass von Jean-Michel Basquiat ermöglicht.

Michael Dayton Hermann
Warhol on Basquiat. The Iconic Relationship Told in Andy Warhol’s Words and Pictures
Michael Dayton Hermann, The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts
Hardcover, 21,6 x 29 cm, 312 Seiten
ISBN 978-3-8365-2523-7
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
TASCHEN Verlag

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2019-08-22)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Michael Dayton Hermann ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


TrennungskinderKoch, Claus:
Trennungskinder
Ehe werden geschieden, Paare trennen sich, oft nach vielen gemeinsamen und glücklichen Jahren. Oft sind aus diesen Verbindungen, Kinder hervorgegangen, die sich nach der Trennung der Eltern vor völlig neue Herausforderungen gestellt sehen. Was geht in ihnen vor in einer solchen Situation? Und weil meist der öffentliche Fokus auf den [...]

-> Rezension lesen


 Shoot for the MoonWalker, Tim:
Shoot for the Moon
Das Londoner Victoria & Albert Museum zeigt vom 21. September 2019 bis 8. März 2020 eine Einzelausstellung über den südenglischen Modefotografen Tim Walker. Der 1970 in Devon geborene Fotograf gilt als „phantastischer Geschichtenerzähler der Modephotographie“, der Werke inspiriert von Alice in Wonderland, der Kleinen Meerjungfrau [...]

-> Rezension lesen


African Waters. Zehn Länder und ihre WasserWagner, Florian:
African Waters. Zehn Länder und ihre Wasser
Der hier bei TerraMater erschienene prachtvolle Bildband des Fotografen Florian Wagner zeigt den Kontinent Afrika aus einer Perspektive und in einer Dimension, wie man ihn so zuvor selten gesehen hat. Wagner ist mit seinem Team in einem Zeitraum von 66 Tagen in einem Hubschrauber unterwegs gewesen. Insgesamt 10 afrikanische Länder haben [...]

-> Rezension lesen


 ÜberWundenHoffmann, Leonie:
ÜberWunden
Dieses Buch, das unter dem Pseudonym Leonie Hoffmann geschrieben ist, ist der bewegende und auch erschütternde Bericht einer 1988 geborenen Frau, die in einer Beziehung zu einem Mann, von dem sie dachte, sie habe in ihm die Liebe ihres Lebens gefunden, die Hölle erlebt. „Die wahre Geschichte einer zerstörerischen Liebe, tiefer [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017619 sek.