Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Brad Meltzer - Batman - Die Nächte von Gotham
Buchinformation

Die Zeichner Jim Lee, Ryan Benjamin, Viktor Bogdanovic und die Autoren Brad Meltzer, Larry Hama, Mark Russell haben einen neuen Batman-Lesespaß für Fans, Gelegenheitsleser und Neueinsteiger kreiert, der neue, vielseitige und abgeschlossene Kurzgeschichten mit dem Dunklen Ritter präsentiert. Neben dem Joker, Poison Ivy, Clayface, Killer Moth und Harley Quinn sind auch Nightwing und Signal mit dabei und wir erfahren von Kate Kanes alias Batwomans Vergangenheit mehr als sie preiszugeben bereit war.

Die Nächte von Gotham City

Wer Kurzgeschichten mag, der wird sich über diesen Batman-Sammelband freuen, der die alte Tradition wiederaufnimmt und das in einer weit düstereren Form als die zeitgleich erscheinende neue Neal Adams Interpretation Batman vs. Ra's al Ghul. Während die erste Geschichte von dem realen Kriegshelden Salvatore A. Giunta handelt, dem von Präsident Barack Obama die Medal of Honor verliehen wurde, wird es wenige Seiten später schon richtig düster. Nicht nur dass Batman plötzlich Spanisch spricht, nein, er bekommt es auch mit einem Gestaltwandler zu tun, dessen Existenz er schon früh antizipiert: Basil Karlo alias Clayface. Dieser lockt ihn in eines der letzten Kinos von Gotham City in einen Hinterhalt und will sich und den Kinobesitzer mitsamt Batman in die Luft jagen, da er genau dieses Kino schließen will. Aber wer andern eine Grube gräbt, …

Die Gesetze der Nacht

Verzwickter wird es für Batman dann aber im nächsten Abenteuer, denn Poison Ivy will ebenfalls eine Antiquiertheit retten: den Regenwald. Dafür schreckt sie vor keiner Brutalität zurück, weder gegenüber den Ureinwohnern des Waldes noch gegenüber dem Wald selbst. Schließlich geht es mehr um ihren Lebensraum statt um den Schutz und die Preservation eines Naturschutzgebietes im Amazonas. „Das Gesetz der Menschen gilt nicht für mich. Nur Naturgesetze“, faucht sie und Batman weiß schon wie er ihr zu Leibe rücken kann. Am Ende taucht noch Scarface auf, der aufgrund einer Verletzung die Maske trägt, die ihm eine undeutliche Aussprache verleiht. Aber Nightwing versteht seine Absichten und vertraut auf die Zuccos, ein altes Mafiageschlecht Gothams deren Sohn von Scarface entführt wurde. Gut, dass ihm Signal bei diesem Abenteuer zur Seite steht, was Batman sich in anderen Abenteuern wohl ebenso gewünscht hätte. That’s what friends are for, isn’t it?


Brad Meltzer, Larry Hama, Mark Russell
Batman - Die Nächte von Gotham
(Originalstorys: Batman: Gotham Nights (2020) 1-8)
2021, Softcover, 156 Seiten
ISBN: 9783741622380
Panini
18,00 €

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2021-10-23)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.017112 sek.