Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Loes Riphagen - Elefäntchen Naseweis
Buchinformation
Riphagen, Loes - Elefäntchen Naseweis bestellen
Riphagen, Loes:
Elefäntchen Naseweis

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die niederländische Bilderbuchautorin Loes Riphagen hat für dieses wirklich originelle und von Annabel Lammers ins Deutsche übersetzte Bilderbuch die berühmte Geschichte von Rudyard Kipling „Wie das Elefantenkind seinen Rüssel bekam“ als literarische Vorlage gewählt und erzählt mit ihrer Figur „Elefäntchen Naseweis“ die Geschichte auf ihre eindrucksvolle und witzige Weise.

Das Elefäntchen Naseweis hat einen kurzen Rüssel, ist aber neugierig, wißbegierig und steckt voller Fragen, die es einem Savannentier nach dem anderen stellt. Die Fragen handeln vom Aussehen, vom Verhalten und von den Ernährungsgewohnheiten der verschiedenen Tiere, die auf diese Weise auf den kleinen blauen Elefanten aufmerksam werden. So nehmen sie auch wahr, als der kleine Elefant das Krokodil nach seiner Lieblingsspeise fragt, und schwupps mit seinem kleinen Rüssel in dessen Maul landet. Nach einer konzertierten Rettungsaktion aller Tiere, die schließlich das Krokodil vertreiben, hat Elefäntchen Naseweis einen langen Rüssel. Und wie es sich darüber freut, was er alles damit anstellen kann !

Witzig erzählt und meisterhaft collagiert.

Loes Riphagen, Elefäntchen Naseweis, Bohem 2017, ISBN 978-3-95939-042-2

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-03-14)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.005205 sek.