Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Roberto Saviano - Gomorrha
Buchinformation
Saviano, Roberto - Gomorrha bestellen
Saviano, Roberto:
Gomorrha

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die neue Reportage von Roberto Saviano über die Camorra, Neapels Mafia-Variante, ist sowohl dokumentarisch wie literarisch ein Schlüsselwerk zum organisierten Verbrechen. Der junge (und mutige…) italienische Journalist recherchierte (teils «undercover») lange, präzise und hartnäckig.
Sein Bericht ist schlicht erschreckend: Schier unfasslich, welche logistischen, politischen und gesellschaftspsycho-logischen Strukturen sich die Camorra-Verbrecher und -Massenmörder mitten in einem modernen demokratischen EU-Staat wie Italien aufgebaut haben. Kein Wunder, dass der Realismus, die Genauigkeit und die Authentizität von Savianos Buch inzwischen dazu führte, dass der Autor rund um die Uhr bewacht werden muss. Zurecht urteilte die Süddeutsche Zeitung: «Eine gleichzeitig kühle wirtschaftliche Analyse und eine packende Reportage eines Autors, der die Sprache derjenigen spricht, die er beschreibt.»
Und er sucht das einzig Richtige in seiner Lage: Die totale Öffentlichkeit… Man wünscht sich diesem Report jene Politiker-Kreise, die so selten wie überlebenswichtig sind - nämlich solche, die gutgespielte Entrüstung auch in die Tat umsetzen.

Walter Eigenmann

Roberto Saviano: Gomorrha, Reise in das Reich der Camorra, Hanser Verlag, 268 Seiten, ISBN 978-3446209497


[*] Diese Rezension schrieb: Walter Eigenmann (2007-10-26)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.


-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2023 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.006215 sek.