Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Archiv klassischer Werke


 
Der Jünger
Stefan George
Ihr sprecht von wonnen die ich nicht begehre

In mir die liebe schlägt für meinen Herrn

Ihr kennt allein die süsse · ich die hehre ·

Ich lebe meinem hehren Herrn.

Mehr als zu jedem werke eurer gilde

Bin ich geschickt zum werke meines Herrn

Da werd ich gelten · denn mein Herr ist milde

Ich diene meinem milden Herrn.

Ich weiss in dunkle lande führt die reise

Wo viele starben · doch mit meinem Herrn

Trotz ich gefahren · denn mein Herr ist weise

Ich traue meinem weisen Herrn.

Und wenn er allen lohnes mich entblösste:

Mein lohn ist in den blicken meines Herrn.

Sind andre reicher: ist mein Herr der grösste

Ich folge meinem grössten Herrn.


versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
George, Stefan - Die Gedichte



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.009015 sek.