Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
George, Stefan -  bestellen
George, Stefan:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Nacht-Gesang I
Stefan George

Mild und trüb

Ist mir fern

Saum und fahrt

Mein geschick.

Sturm und herbst

Mit dem tod

Glanz und mai

Mit dem glück.

Was ich tat

Was ich litt

Was ich sann

Was ich bin:

Wie ein brand

Der verraucht

Wie ein sang

Der verklingt.


versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
George, Stefan - Die Gedichte



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Liebe machenKonrad, Sandra:
Liebe machen
Ein wichtiges Buch, aus dem jeder etwas Neues und Positives mitnehmen kann. Vor allen Dingen mag es helfen, die elenden Wiederholungszwänge abzustellen, die wir unbewusst in unseren Beziehungen produzieren und uns selbst und unseren oft in der Kindheit wurzelnden Erwartungen auf die Spur zu kommen. In der Liebe zum anderen erwachsen [...]

-> Rezension lesen


 Unter Tränen gelacht. Mein Vater, die Demenz und ichTietjen, Bettina:
Unter Tränen gelacht. Mein Vater, die Demenz und ich
Mit der rasanten Zunahme der Zahl der Demenzkranken in unserer Gesellschaft, steigt natürlich auch die Zahl der Angehörigen, die sich auf irgendeine Art und Weise mit dieser Form des verfrühten „Verschwindens“ der eigenen Mutter oder des Vaters auseinandersetzen müssen. Jedes Jahr kommen seit einiger Zeit mehrere Bücher auf [...]

-> Rezension lesen


Mats und Opa. Ein Gespräch über das SterbenWöhrmann, Maike:
Mats und Opa. Ein Gespräch über das Sterben
Eine ganz normale Familie. Ein Vater, eine Mutter und drei gesunde Jungs im Alter von elf, acht und einem Jahr. Als eines Tages der Tod ein die Wohnungstür klopft, ist von einer Stunde zur anderen alles anders. Kaum von einer Klassenfahrt in der neuen fünften Klasse des Gymnasiums zurückgekehrt, wo er viele neue Freunde gefunden hat, [...]

-> Rezension lesen


 Der Ernst des LebensJörg, Sabine:
Der Ernst des Lebens
Mit neuen Illustrationen von Antje Drescher legt der Thienemann Verlag ein Buch neu auf, das bei seinem ersten Erscheinen sehr erfolgreich war. Es erzählt die Geschichte eines Mädchens namens Annette, die kurz davor steht, in die Schule zu kommen. Da alle Erwachsenen in diesem Zusammenhang dauernd von dem „Ernst des Lebens“ [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016920 sek.