Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Jessenin, Sergej -  bestellen
Jessenin, Sergej:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
ОСЕНЬ
Sergej Jessenin
     Р.В.Иванову

Тихо в чаще можжевеля по обрыву.
Осень, рыжая кобыла, чешет гривы.

Над речным покровом берегов
Слышен синий лязг ее подков.

Схимник-ветер шагом осторожным
Мнет листву по выступам дорожным

И целует на рябиновом кусту
Язвы красные незримому Христу.

(1914)



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Der AndereSchlink, Bernhard:
Der Andere
„Die Ehe ist die Hölle. Ich ziehe Hotels und den Himmel vor.“ Der gut gekleidete, mit Pomade frisierte Südländer Ralph (Antonio Banderas) glaubt zu wissen, was Frauen wollen. Er gebärdet sich als Frauenverführer und Frauenheld und gibt ihnen vielleicht tatsächlich, das, was ihnen in ihren Ehen am meisten abgeht: Fantasie. Seine [...]

-> Rezension lesen


 X-Men Frauen auf der FluchtManara, Milo:
X-Men Frauen auf der Flucht
Joe Quesada, Chefredaktion von Marvel Comics, spricht in seiner Einleitung zu vorliegendem Comic ironisierend aus, was sich viele nicht zu sagen trauten: der blanke Neid erfasst einen, wenn man die Strichführung Manaras betrachtet, der es wie kein anderer Comiczeichner vermag, das „Schöne und Ehrfurcht gebietende“(O-Ton) auf Papier [...]

-> Rezension lesen


Porsche SoundsLandenberger, Dieter:
Porsche Sounds
Eine besonders witzige Idee für Autofreaks hat sich der Earbooks-Verlag für diesen Herbst ausgedacht. Porsche Sounds ist nicht nur mit originalen Motorengeräuschen ausgestattet, sondern auch auf zwei weiteren CDs mit Motorenmusik. Auf der rockigen zweiten CD befinden sich Songs rund um das Auto von Nazareth, Europe, Foreigner, Deep [...]

-> Rezension lesen


 Palermo – La Città e la musicaDax, Max:
Palermo – La Città e la musica
Palermo als Hauptstadt Siziliens und vielleicht des italienischen Südens insgesamt, der sich zwischen Neapel und Siracusa erstreckt, wird gerne in Opposition zu Rom gesehen, gilt letztere doch auch manchen bereits als Beginn des „meridionalismo“. Die Spaltung des Landes in „polentoni“ und „terroni“ (also „Polentafresser“ [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.34 erstellte diese Seite in 0.029132 sek.