Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Lichtenstein, Alfred -  bestellen
Lichtenstein, Alfred:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Rauch auf dem Felde
Alfred Lichtenstein

Lene Levi lief am Abend
Trippelnd, mit gerafften Röcken,
Durch die langen, leeren Straßen
Einer Vorstadt.

Und sie sprach verweinte, wehe,
Wirre, wunderliche Worte,
Die der Wind warf, daß sie knallten
Wie die Schoten,

Sich an Bäumen blutig ritzten
Und verfetzt an Häusern hingen
Und in diesen tauben Straßen
Einsam starben.

Lene Levi lief, bis alle
Dächer schiefe Mäuler zogen,
Und die Fenster Fratzen schnitten
Und die Schatten

Ganz betrunkne Späße machten -
Bis die Häuser hilflos wurden
Und die stumme Stadt vergangen
War in weiten

Feldern, die der Mond beschmierte ...
Lenchen nahm aus ihrer Tasche
Eine Kiste mit Zigarren,
Zog sich weinend

Aus und rauchte ...



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


George Best. Der ungezähmte FussballerSchulze-Marmeling, Dietrich:
George Best. Der ungezähmte Fussballer
„Vergießt um mich keine Tränen. Ich hatte ein fantastisches Leben.“ Das rief kurz vor seinem frühen, durch seinen extremen Alkoholismus verursachten Tod mit 59 Jahren im Jahr 2005 der nordirische Ausnahmefussballer George Best seinen Fans zu. Über 100.000 Menschen nahmen damals Abschied von ihrem Idol, dem wohl einzigen [...]

-> Rezension lesen


 Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und FotosMiller, Lee:
Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und Fotos
Lee Miller sei im Zweiten Weltkrieg wohl die einzige Frau gewesen, die das Vorrücken der alliierten Streitkräfte in Westeuropa als Kriegsfotografin begleitet hatte, schreibt David E Scherman im Vorwort zu dieser beeindruckenden Publikation des Tiamat Verlages, die mit einigen Fotos der Künstlerin illustriert wurde. Das erstaunliche [...]

-> Rezension lesen


Das grüne RolloSteinfest, Heinrich:
Das grüne Rollo
In seinem neuen Roman „Das grüne Rollo“ überrascht der Erfolgsautor Heinrich Steinfest seine Leser, weil er, ungewohnt für ihn, komplett das Genre wechselt. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich auch skeptisch, doch nach einigen Dutzend Seiten hatte mich seine Sprache wieder gefangen genommen und ich freundete mich [...]

-> Rezension lesen


 Die Nächte auf ihrer SeiteReich, Annika:
Die Nächte auf ihrer Seite
Ada, die Protagonistin des neuen Romans von Annika Reich ist von Beruf Kamerafrau. Von dem ägyptischen Vater ihrer Tochter Fanny, Farid, ist sie geschieden und hadert damit, dass der mit der gemeinsamen Tochter so locker und ungezwungen umgeht, während sie total unsicher ist und sich sehr schwer mit ihr tut. Um ihren Lebensunterhalt [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.024246 sek.