Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Morgenstern, Christian -  bestellen
Morgenstern, Christian:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Philanthropisch
Christian Morgenstern

Ein nervöser Mensch auf einer Wiese
wäre besser ohne sie daran;
darum seh er, wie er ohne diese
(meistens mindstens) leben kann.

Kaum daß er gelegt sich auf die Gräser,
naht der Ameis, Heuschreck, Mück und Wurm,
naht der Tausendfuß und Ohrenbläser,
und der Hummel ruft zum Sturm.

Ein nervöser Mensch auf einer Wiese
tut drum besser, wieder aufzustehn
und dafür In andre Paradiese
(beispielshalber: weg) zu gehn.



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Alles über EvaMankiewicz, Joseph L.:
Alles über Eva
Eine frühe Bearbeitung des Themas obsessiver Fanatismus – heute nennt man es „stalking“ – liefert dieser 1951 mit dem Oscar ausgezeichnete Film um die Protatonistin, den Theaterstar Margo Channing. Keine Geringere als Bette Davis spielt die alternde um ihre Karriere besorgte Margo, die sogar ihren geliebten Bill (Gary Merrill) [...]

-> Rezension lesen


 Wir sind gar nicht verheiratetGoulding, Edmund:
Wir sind gar nicht verheiratet
„When the revolution comes, the first blow strike will be against radio programmes, that mention more than 25 sponsors in the first 10 minutes of their program“ “, moniert Steve Gladwyn (Fred Allen) zum Moderator. Ramona und Steve Gladwyn hatten vor zweineinhalb Jahren geheiratet, um dem Angebot einer Radiosendung entsprechend als [...]

-> Rezension lesen


Kalabrien & BasilikataKrus-Bonazza, Annette:
Kalabrien & Basilikata
Fast hundert Seiten mehr und 148 Farbfotos hat die neue, 5. Auflage, des bewährten Reiseführers Kalabrien & Basilikata. Der Geheimtipp, der längst keiner mehr ist, erfreut sich immer mehr den Segnungen des Massentourismus und des Zuwachses neuer Hotelkomplexe sowohl an der ionischen als auch tyrrhenischen Küste Kalabriens. Aber [...]

-> Rezension lesen


 Das himmlische KindSteinfest, Heinrich:
Das himmlische Kind
Dieser neue Roman von Heinrich Steinfest, der bisher eher durch eigenwillige Kriminalromane und die schrägen Figuren darin sich einen Namen gemacht hat, ist eine lange und anspruchsvolle Hymne an die Macht, die Kraft und die Magie von Geschichten und ein eindrucksvolles literarisches Dokument dessen, welche unglaublichen Wunder sie [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.029558 sek.