Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Shakespeare -  bestellen
Shakespeare:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Sonett VI
Shakespeare

Laß nicht des Winters rauhe Hand verderben
In dir den Sommer, eh du dich verjüngt,
Füll' ein Gefäß, die Schönheit zu vererben,
Den reichen Schatz, eh Selbstmord ihn verschlingt!
Verbotner Wucher ist das nie gewesen,
Der den beglückt, der willig zahlt das Lehn;
Erzeug' an deiner Statt ein andres Wesen,
Und zehnmal besser, wenn statt eines zehn.
Zehnmal du selbst wär' himmlischer beglückt,
Wenn zehn der Deinen zehnfach dich gestalten;
Dann bliebest du, der Todesmacht entrückt,
In deinem Nachwuchs lebend uns erhalten.
Sei eigensinnig nicht, du darfst nicht sterben,
Schön, wie du bist, daß Würmer dich beerben.

versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
Shakespeare - Sämtliche Werke in einem Band



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


TränenlachenGrill, Andrea:
Tränenlachen
„Du redest wie Schnee, hast du manchmal zu mir gesagt, wenn dir unklar ist was ich meinte, oder wenn es wieder einmal ganz unfriedlich gewesen ist zwischen uns. Zum Glück machst du ab und zu einen Schneeball daraus.“ Andrea Grill schreibt in „Tränenlachen“ einige Brief an ihren albanischen Freund, einmal aus Genova, ein andermal [...]

-> Rezension lesen


 Da Vinci Convard, Didier:
Da Vinci
Eine Reise von Mailand nach Florenz bis hin nach Venedig verspricht dieser abenteuerliche und gewitzte Comic und das größte Genie aller Zeiten, Leonardo da Vinci, hat alle Hände voll zu tun. Im Morgengrauen des 15. Dezember 1494 machen die Bewohner Mailands eine grausame Entdeckung: am Martesana-Kanal wird der Notar Cristofero di [...]

-> Rezension lesen


Die schwarze Trilogie Malet, Leo:
Die schwarze Trilogie
Schwarz ist die Nacht, aber noch schwärzer ist diese Trilogie von Leo Malet, Youssef Daoudi und Philippe Bonifay. Im ersten Teil „Das Leben ist zum Kotzen“ (sic!) wird der programmatische Titel gleich mehrfach umgesetzt. Die Aufblende zeigt ein erwachendes Paris mit Eifelturm, oder ist es eines, das sich gerade erst schlafen legt? [...]

-> Rezension lesen


 Maria CallasTosi, Bruno:
Maria Callas
Zur angebrochenen Fastenzeit bis Ostern empfiehlt sich besonders dieses Kochbuch der Diva Maria Callas. Wer weiß, dass die Callas im Alter von 29 Jahren immerhin 40 kg abgespeckt hat, um ab 30 als die schönste Operndiva aller Zeiten in die Geschichte einzugehen und mit ihren nunmehrigen Idealmaßen (59 Taille) am Strand von Lido [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.032204 sek.