Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: gesprächunterwasser


Aktuelle Zeit: 20.09.2021 - 22:33:04
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Sonstiges > gesprächunterwasser
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: gesprächunterwasser
tekkx
Mitglied

64 Forenbeiträge
seit dem 04.11.2001

Das ist tekkx

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 17.03.2003 um 00:04 Uhr

1"bei uns im hirn sind zwei verschiedene variabeln, ist eine vordergründig, ist es die andere nicht. die andere definiert, was ich nicht bin, die vordergründige definiert, was ich bin"
2"wie kommst du dazu, dies zu denken und dann zu schreiben. besser: es zu glauben?"
1"dazu müsste ich wissen, in welchem code festgesetzt wird, dass beim fallenlassen eines kugelschreibers dieser zu boden fällt, aber meine frau kein kind bekommt, oder ein stern explodiert und zu einer 1 mm kleinen blume wird."
2"alles wissen ist letztendlich produkt des nichtswissens."
1"weiß ich in dem moment, was ich nicht bin, durch die andere, oder durch die vordergründige?"
2"das weiß ich aus dem vergleich."
1"und was liegt dazwischen?"
2"die differenz"
1"eine dritte variable?"
2"nein, eine konstante"
1"die konstante wird zur variablen, durch eine andere konstante, im vorherigen fall durch die hinter, bzw. vordergründige?"
2"ja, variabel oder konstant, briefträger oder elefant"
1"wenn sich die variable ändert"
2"was ist dann unterbewusstsein? sub-systeme? bewusstsein, usw...?"
1"auf der erde haben wir auch verschiedene namen für buddha, gott, oder allah."
2"dass nun buddha zuerst genannt wurde, lässt auf einiges deuten."
1"ein beweis für die jeweilige variable, die zur konstanten wird."
2"und wenn das dann bei dir der fall ist, frage ich mich trotzdem, ob es denn auch bei mir der fall sei"
1 "wenn ich aus dem gleichen bin wie alle anderen, dann bin ich nicht ich"

ich könnte "1" mit "2" tauschen, es täte nichts.


Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > gesprächunterwasser



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.014413 sek.