Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Internationaler SciFi-Wettbewerb


Aktuelle Zeit: 30.07.2021 - 06:54:37
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Ausschreibungen > Internationaler SciFi-Wettbewerb
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Internationaler SciFi-Wettbewerb
Nachrichten
Mitglied

138 Forenbeiträge
seit dem 12.03.2005

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 07.07.2006 um 13:32 Uhr

Spannende Science-Fiction-Stories gesucht
Das Online-Magazin Telepolis und der Bayerische Rundfunk laden zu einem internationalen Science-Fiction-Autorenwettbewerb ein.

what if – visionen der informationsgesellschaft
Seit der Renaissance haben Technik und Wissenschaft den westlichen Gesellschaften und ihren Menschen die Tür zur Zukunft und zu utopischen Entwürfen geöffnet. Die damit in Gang gesetzte Fortschrittsdynamik ist mittlerweile allerdings ambivalent und, vor allem was gesellschaftliche Utopien anbetrifft, von Ängsten oder Zweifeln überlagert worden. Der technisch-wissenschaftliche Fortschritt ist keine Utopie mehr, sondern erwartete und wirtschaftlich erforderliche Notwendigkeit. Das hat das Verhältnis der Menschen zur Zukunft gerade im Aufbruch zur Informations- oder Wissensgesellschaft grundlegend verändert. Anlass für eine Frage, welche Visionen das Konzept unserer Informationsgesellschaft geprägt haben und weiter bestimmen Welche Rollen spielen die Universalmaschine Computer und das Universalmedium Internet bei der Konstruktion unserer Zukunft? Wohin entwickeln sich die Vorstellungen der Welt als Netzwerk, der Optimierung von Körper, Intelligenz und Wahrnehmung, des Übergangs in virtuelle Realitäten, und nicht zuletzt des Umbaus der Erwerbsgesellschaft?

Der Bayerische Rundfunk/Hörspiel und Medienkunst und das Online-Magazin Telepolis des Heise Zeitschriften Verlages laden ein zu einem internationalen Science Fiction-Autorenwettbewerb mit dem Titel „if – visionen der informationsgesellschaft“. Es können eingereicht werden:

Science Fiction Stories oder Science Fiction-Hörspiele
Beiträge in deutscher oder englischer Sprache
Beiträge bis zu 50.000 Zeichen (incl. Leerzeichen)
ausschließlich unveröffentlichte Texte

Einsendungen per E-Mail (Text-Dokument) sind zu richten an:
what-if@telepolis.de

Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2006.

Aus 10 von der Jury nominierten Beiträgen, die jeweils in deutscher und englischer Sprache auf www.telepolis.de publiziert werden, wird ein Jurypreis (1. Preis) und ein Publikumspreis (2. Preis) gewählt. Die von einer Vorjury ausgewählten 10 besten Beiträge werden im Rahmen des Wettbewerbs für den Publikumspreis auf Telepolis.de veröffentlicht.

Der Text des ersten Preisträgers wird als Hörspiel bzw. Lesung vom Bayerischen Rundfunk produziert und gesendet. Die teilnehmenden Autorinnen und Autoren erklären sich mit den Publikationen im Kontext des Wettbewerbs einverstanden.

1. Preis: 7.500 EUR, einschließlich Sendehonorar
2. Preis: 2.500 EUR (Publikumspreis)

Jede(r) Autor(in) darf nur jeweils einen Beitrag einreichen. Bei dem Beitrag muss es sich um ein selbstverfasstes, bisher unveröffentlichtes Werk in deutscher Sprache handeln. Die > Autorinnen und Autoren versichern mit der Einreichung, dass alle Rechte ausschließlich bei ihnen liegen und keine Rechte Dritter verletzt werden. Überdies wird dem Veranstalter, insbesondere Telepolis, die unentgeltliche Online-Veröffentlichung der Beiträge im Rahmen des Wettbewerbs gestattet. Ansonsten bleiben die weiteren Nutzungsrechte nach dem Ende des Wettbewerbs bei den Autoren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen, die älter als 18 Jahre alt sind. Kinder und Jugendliche benötigen für ihre Teilnahme eine schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitarbeiter der Heise Medien Gruppe sowie damit direkt verbundener Unternehmen und Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks.

Jury:
Herbert W. Franke, Naturwissenschaftler und Schriftsteller (Vorsitzender)
Raymond Federman, Autor und Literaturwissenschaftler
Katarina Agathos, BR/Hörspiel und Medienkunst
Kathrin Röggla, Autorin
Florian Rötzer, Autor und Chefredakteur Telepolis

Mit Unterstützung des Informatikjahrs 2006
www.informatikjahr.de

Das Projekt „what if" ist eine gemeinsame Initiative von Telepolis, Bayerischer Rundfunk/Hörspiel und Medienkunst und Iglhaut+Partner, Berlin.

Informationen:
http://www.br-online.de/hoerspiel
http://www.heise.de/tp/r4/magazin/lit/22693/1.html
http://www.iglhaut-partner.de

In sechs Sendungen der Reihe hör!spiel!art.mix widmet sich der Bayerische Rundfunk von September bis Dezember 2006 den Visionen der Informationsgesellschaft in der Science Fiction: mit Hörspielen, Features und Gesprächen. Parallel dazu erscheint im Online-Magazin Telepolis eine Folge von Essays und Interviews zum Thema. Der internationale Wettbewerb „what if – visionen der informationsgesellschaft“ spricht Autoren von Science Fiction-Stories und –Hörspielen an.


Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Florian Rötzer
Redaktion Telepolis
Telefon: +49 [0] 89 42 71 86-0
Fax: +49 [0] 89 42 71 86-10
E-Mail: florian.roetzer@heise.de

Profil Homepage von Nachrichten besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Ausschreibungen > Internationaler SciFi-Wettbewerb


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Internationaler Frauentag
Kenon
0 24.02.2021 um 00:28 Uhr
von Kenon
Wettbewerb zum Thema Hunger
Nachrichten
0 03.08.2009 um 20:00 Uhr
von Nachrichten
Jugend-Literatur-Wettbewerb NRW 2009
1943Karl
0 25.03.2009 um 19:23 Uhr
von 1943Karl
Jokers Lyrik-Wettbewerb 2008
Nachrichten
0 26.01.2008 um 09:04 Uhr
von Nachrichten
Chance für Veröffentlichung - Neuer Wettbewerb
ChristineP
0 27.12.2004 um 09:59 Uhr
von ChristineP


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.021097 sek.