Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: In Grün


Aktuelle Zeit: 30.06.2022 - 18:15:58
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lyrik > In Grün
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: In Grün
Nannophilius
Mitglied

867 Forenbeiträge
seit dem 01.06.2004

Das ist Nannophilius

Profil      
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 20.06.2007 um 01:56 Uhr

Alles glänzt in Grün:
Wälder, Reisfelder, Flüsse.
Geht es IHM nie aus?


Leide nicht bewusst, sondern freue dich! Vergeude nichts, sondern erlebe alles!
E-Mail Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 07:08 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 07:12:36 am 20.06.2007 editiert

Hallo nannophilius,
hast du beim Schreiben von dein Haiku an Finland gedacht?
Nach dem Lesen, ich bin vor die Türe gegangen, ja,
alles glänzt in Grun. Und kam mir zum Bewustsein, wie farbenprächtig diese Farbe doch kann sein.
Auf meine Farbpalette es gibt nie diese Vielfalt.
´Schön´ das Wort IHM.Wer es auch sei.
Ich möchte dir hier ein kleines Gedicht von Tagore, welches ist eine von meine liebsten, vorstellen:

Zeitalter vergehn,
und immer giesset Du aus,
und immer ist Raum,
um erfüllt zu werden.

Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

Profil      
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 09:31 Uhr

Finnisches Lachen -
Glanz in schwarzem Turmalin
Die Zeit verblasst nicht.

hommage an den finnischen Freund
Pekka Panaanen, genannt die Banane.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 10:33 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 10:36:25 am 20.06.2007 editiert

Interessantes Haiku, Arjuna.

Doch meinst du Pekka Paananen?
Es gibt soviele Paananen wie bald Bananen auf dem Markt.
Ich kenn nur ein so mit Namen und ist Eishockeyschiedsrichter in Tampere.. Oder ist es eine eigene, ja witzige Wortspielerei?

Mit Grüssen,
MAnde

Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

Profil      
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 11:27 Uhr

Keine Wortspielerei,
Danke für die Namenskorrektur, Du hast wahrscheinlich Recht.
Der gute Pekka hat im Studentenwohnheim in Essen gewohnt und studierte Maschinenbau, hatte eíne ganz helle Stimme und schmetterte stets herrliche Arien unter der Dusche. Sah übrigens aus wie Ivan Rebroff.

Er hatte mir mal einen wertvollen schwarzen Turmalin geschenkt, den er in den finnischen Bergen gefunden hatte.
Ist lange her, ganz ganz lange.

Aber vielleicht kennst einen Yorma Lünenbürger -seine Mutter Aune (Lehrerin meiner Kinder) ist Finnin und Yorma ging nach Finnland und ist ein hervorragender Geiger geworden, soviel ich weiß.
Ach, watt solls.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 12:07 Uhr

Diese Nachricht wurde von mande um 12:09:44 am 20.06.2007 editiert

Ja, es gibt ein Jorma Lünenbürger, den du meinen könntest, und welcher spielt Violoncello. Mir ist nur der Name bekannt.

Hoffentlich nimt Nannophilius es nicht übel, das wir in ihre Rubric so einfach daherschreiben.

Mit Grüssen,
MAnde

Nachricht senden Zitat
Nannophilius
Mitglied

867 Forenbeiträge
seit dem 01.06.2004

Das ist Nannophilius

Profil      
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 12:57 Uhr

Hallo Mande und Arjuna

Gewiss nicht! Ich bin eher froh, wenn wir bei jeder Gelegenheit und jedem Anlass zu einem Gespräch kommen können.
Auch ich habe vor rund 30 Jahren viele Finnen in der CH kennen gelernt, die mir noch in guter Erinnerung geblieben sind, zumal die Suomis und Koreaner irgenwie sprachen-, wenn nicht seelenverwandt sein sollen.
Mit freundlichen Grüßen

Seoul, den 20. Juni 2007

Hungki Park


Leide nicht bewusst, sondern freue dich! Vergeude nichts, sondern erlebe alles!
E-Mail Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

Profil      
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 13:12 Uhr

Dank an dich, Nannophilus.

Dank an mande...es war Cello!
Jorma ist einer von vier Kindern die im Haus meiner Freunde in Witten wohn(t)en.
Das ist lustig mit Jorma.. Die anderen Kinder sind in Deutschland geblieben, so viel ich weiß.. helen, das Mädel ist aber Geigerin.
Ach nee, die Welt ist klein...

mande, wie bist du überhaupt auf Versalia gestoßen?


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 15:51 Uhr

Hallo Nannophilius.

´zumal die Suomis und Koreaner irgenwie sprachen-, wenn nicht seelenverwandt sein sollen.´

Nun, wohl nicht. Doch wenn ich japanische Wörter, in lateinischer Schrift lese, ich verstehe nichts, doch denke, es könnte finnisch sein. Die Wortähnlichkeit ist verblüfend, wenn auch nur zufällig. So ist es dann wohl auch mit koreanisch.

Ja ´seelenverwandt´. Habe auch daran gedacht mal, in bezug auf japanisch. Wenn die Ähnlichkeit ist so gross, mag es ein Grund geben. Doch da ich auf diesen Gebiet keine Ahnung habe, so möchte ich mich nicht begeben, wie der Esel auf das Eis.

Mit lieben Grüssen,
MAnde

Nachricht senden Zitat
mande
Mitglied

365 Forenbeiträge
seit dem 12.02.2007

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 20.06.2007 um 15:54 Uhr

Hallo Arjuna,
ja ein mir befreundeter Theaterkritiker mit perfekten deutschkenntnissen ist selbst per Zufall auf Versalia gestossen und hat mir es dann gesagt, das es gibt sowas.
Ja, die Welt ist nicht klein nur, sondern auch ganz simpel wohl.
Mit vielen Grüssen,
MAnde

Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > In Grün


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Wunderbares Grün
Wolkenduft
0 30.11.2009 um 16:49 Uhr
von Wolkenduft
Grün-Sinfonie
Nannophilius
0 05.07.2007 um 12:51 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.046591 sek.