Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: H. D. Thoreau - Walking / Vom Wandern


Aktuelle Zeit: 28.09.2021 - 09:26:55
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 51. Todestag von John Dos Passos.

Forum > Lesesaal > H. D. Thoreau - Walking / Vom Wandern
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: H. D. Thoreau - Walking / Vom Wandern
Kenon
Mitglied

1243 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 31.07.2021 um 19:39 Uhr

“Walking” ist eine kleine Schrift Henry David Thoreaus von 1862 und damit acht Jahre nach “Walden” erschienen. Eingangs geht es tatsächlich um Sinn und Schönheit des Wanderns, gern kontrastiert mit dem stumpfen Sitzen des Ladenbesitzers, der auf Kundschaft wartet, aber es bietet dem Leser auch den klassischen Thoreau, welcher recht ungebunden gegen die Zivilisation wettert und dem erstgenannten die Vorzüge der Natur, selbst wenn es sich bei ihr nur um einen Sumpf handeln sollte, schmackhaft macht. Man muss diese Schrift nicht kennen, aber sie ist kurz und unterhaltsam, allerdings wird in ihr auch deutlich, dass der Individualanarchist Thoreau zuweilen Opfer seiner eigenen Selbststilisierung ist, altbekanntes aufwärmt, von inzwischen abgenutzten Provokationen nicht lassen kann und quasi Gefangener im selbst gebauten Haus ist. Versöhnlich stimmen dann wieder Kleinode wie das folgende:

Zitat:

Undoubtedly, all men are not equally fit subjects for civilization; and because the majority, like dogs and sheep, are tame by inherited disposition, this is no reason why the others should have their natures broken that they may be reduced to the same level.

Auch nach 30 Jahren lese ich Thoreau noch recht gern; aber ich bin wieder einmal von meiner Unwissenheit überrascht: neben “Walden” und “Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat” waren mir keine weiteren Werke Thoreaus bekannt.

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lesesaal > H. D. Thoreau - Walking / Vom Wandern



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.014609 sek.