Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Love all Animals

Literaturforum: Künstliche Intelligenz


Aktuelle Zeit: 05.03.2024 - 03:57:52
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lyrik > Künstliche Intelligenz
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Künstliche Intelligenz
Otmar Heusch
Mitglied

57 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2003

Das ist Otmar Heusch

Profil      
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 24.11.2023 um 12:05 Uhr

Die künstliche Intelligenz
kann Arbeit erleichtern,
vielleicht sogar Leben retten.
Sie könnte jedoch
auch emotional abhängig
machen oder
bedingungsloses Ergeben
hervorrufen.


Ich träume wiederholt vom Weltfrieden. Manchmal denke ich, er ist nur eine Armlänge entfernt.
Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1481 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

Profil Homepage von Kenon besuchen      
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 04.12.2023 um 18:42 Uhr

Wie viele Technologien ist AI ein zweischneidiges Schwert, das nutzen aber auch schaden kann.

In der Kunst hat sie als alleinige Bildnerin keinen Platz: Was interessiert mich ein Werk, hinter dem kein Künstler steht, sondern dass nur Errungenschaften verschiedener Künstler synthetisiert?

Gedichte aus der AI? Ein Gag.
Ein neuer Nirvana-Song aus der AI? Auch ein Gag.

Aber die AI kann auch ein Hilfsmittel sein: Wenn ich einen Song produzieren möchte, aber nicht singen kann, hilft mir die Technik heute auf die Sprünge, doch am Ende werde ich jemand bleiben, der nicht singen kann.

Nachricht senden Zitat
Itzikuo_Peng
Mitglied

235 Forenbeiträge
seit dem 08.01.2011

Das ist Itzikuo_Peng

Profil Homepage von Itzikuo_Peng besuchen      
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2023 um 04:28 Uhr

Zitat:

Aber die AI kann auch ein Hilfsmittel sein: Wenn ich einen Song produzieren möchte, aber nicht singen kann ...

Kannst Du hierzu was Open-Sourciges, Kostenloses empfehlen? Möchte einen neuen Text einlesen, danach aber meine grauenhafte Lesestimme entnuscheln und schöner machen.


Miau
Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1481 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

Profil Homepage von Kenon besuchen      
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2023 um 09:15 Uhr

Persönlich habe ich nur Erfahrung mit Vocodern, die brauchen aber keine KI.

Dieses Tool entfernt Nebengeräusche – den individuellen Stimmcharakter erhält es aber:
https://myedit.online/en/audio-editor/speech-enhancement

Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Künstliche Intelligenz



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.041401 sek.