Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Am Atlantik
Autor: Alfred Mertens almebo · Rubrik:
Humor & Satire

Der Atlantik ist so toll
weil das Meer ist dort so voll
und die schaumbedeckten Schnellen
spritzen mit sehr hohen Wellen

Ja sogar bis an den Strand
wenn sie böse auch in`s Land
Und die Fischer die dort leben
sehen das nicht gern und beben

Weil sie um die Netze bangen
denn sie müssen Fische fangen
Und so warten Fischersfrauen
auf den Mann und Kabeljauen

auf den Hering und die Hechte
jeden Tag und manchmal Nächte
und dann kommt es dann und wann
dass der Mann zu spät kommt an

Und die Insulanerinnen
sind dann oftmals ganz von Sinnen
Schliesslich ist das Fischefangen
nicht das einzigste Verlangen

Deshalb sind sie auch erbost
suchen anderweitig Trost
Gehen morgens wenn es helle
zum Gebet in die Kapelle

Und der Herrgott hat Erbarmen
wenn Marie, Yvonne und Carmen
nach dem Kniefall wie empfohlen
sich ein anderes Mannsbild holen

Seit dem Fischfang und die Hetze
werfen "sie" jetzt aus die Netze
und Yvonne schläft mit dem Schwager
seitdem ist der Fischfang mager


Einstell-Datum: 2007-12-16

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 22 (2 Stimmen)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Alles umsonst · Die Schöpfung · Das Heilmittel ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Wir sind die GutenBröckers, Mathias:
Wir sind die Guten
Seit Monaten geistert der Verdacht durch viele Plattformen und Blogs im Internet und auch die Linkspartei mischt kräftig mit in der Behauptung, im Ukraine-Konflikt seien die westlichen Medien samt und sonders manipuliert und sie würden alles daran setzen, Putin und Russland die ganze Schuld an der instabilen Lage in die Schuhe zu [...]

-> Rezension lesen


 Verzeihung!Miyares, Daniel:
Verzeihung!
Ein kleiner gelber Vogel sitzt im Sumpfwasser auf einem Seerosenblatt – wie es scheint. Das Einzige, was er will, ist seine Ruhe. Doch da stört ein Tier nach dem anderen seine Meditation. Jeweils mit dem Wort „Verzeihung!“ setzen sie sich einfach zu ihm dazu. Zuerst ein Pelikan, dann ein Frosch. Dann eine Schildkröte. Spätestens [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013885 sek.