Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Blaupause
Autor: Martina Heller · Rubrik:
Lyrik

Trübe erhascht
müder Blick
grinsende
Spiegelfeindin

Nachtgelichtete Träume
verwinkelt
im Auge
tränengespurt

Graue Gedankenfäden
spinnen Muster
ins Morgengrau
versickernd

Blaugepauster Alltag
im Second-Hand-Sein
hämisch lachend
wartet

Und ich
lege mich
zu mir
immer wieder.

© Alphalöwin, 18.09.2011 – Alle Rechte bei der Autorin – Vervielfältigung ohne Genehmigung nicht gestattet -


Einstell-Datum: 2011-11-20

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Die Wand · Auf der Reise · Schatten ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Helmut Qualtinger Best ofWalter, Ilse:
Helmut Qualtinger Best of
Mit seinem „Herrn Karl“ wurde der leider schon verstorbene österreichische Kabarettist Helmut Qualtinger „weltberühmt in Österreich“, wie er wohl selbst eilig hinzufügen würde. Die bitterböse Satire auf den österreichischen Durchschnittsmenschen und ewigen Mitläufer, der sich erfolgreich durch das Dritte Reich drücken [...]

-> Rezension lesen


 Toro - Pfad der VergeltungMaillo, Kike :
Toro - Pfad der Vergeltung
Gut durchkomponiertes Flamenco-Action-Abenteuer, das mit der Weissagung einer Zigeunerin durch Tarotkarten beginnt und mit eben dieser wieder aufhört. Ein blutiges, rauschhaftes Bilderlebnis voller grausamer Einfälle um den Paten Raffael Romano, der die Prophezeiung falsch interpretiert und sich damit sein eigenes Grab in einem Swimming [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017675 sek.