Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Ihr Glück wartet schon - oder warten Sie noch auf ihr G
Autor: Manuela_Aberger · Rubrik:
Sonstiges

In diesem Ratgeber beschäftigt sich die Autorin mit einem Thema, das alle beschäftigt. Wer hier jedoch eine Pauschalanleitung erwartet, die zeigt, wie das funktioniert mit dem Glücklich-Werden – der wird enttäuscht. Eigentlich bietet das Buch aber viel mehr: Es präsentiert zunächst einmal Statistiken zum Thema, berichtet, was die Philosophie dazu zu sagen hat und enthält dem Leser auch die wissenschaftlichen und psychologischen Aspekte der Glücksforschung nicht vor. Selbst das Thema „Glücksbringer“ wird aufgegriffen. Besonders interessant war für mich „die persönliche Seite des Glücks“ – hier geht es dann doch darum, wie der Leser glücklich werden bzw. Glück finden kann. Man erfährt, was generell dazu beitragen kann und wie man selbst einfache Schritte auf dem Weg zum Glück setzen kann – schließlich ist „jeder seines Glückes Schmied“.


Einstell-Datum: 2014-03-10

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Der Weg ins Altersheim · Lesefrüchte, leicht ang... · Die richtigen Wörter ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Wie Europa die Welt eroberteHoffman, Philip T.:
Wie Europa die Welt eroberte
Wie kam es, dass Europa, bis zum 15. Jahrhundert ein eher trostloser armer Kontinent, ab etwa Mitte des 15. Jahrhunderts bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts eine Entwicklung nahm, die ihm in fast jeder Hinsicht eine Weltmachstellung brachte? Der amerikanische Professor für Wirtschaft und Geschichte Philip T. Hoffman geht in seinem in [...]

-> Rezension lesen


 PunkteMacri, Giancarlo:
Punkte
Wie kann man Kindern, die schon im Kindergarten anderen Kindern mit diesem Schicksal begegnen, erklären, was passiert und welche Erfahrung man macht, wenn man flüchten muss? Diesem Bilderbuch aus Italien gelingt es hervorragend all die schwierigen Fragen von Migration, Arm und Reich, Integration und Solidarität mit Punkten zu [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.011990 sek.