Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

hannelore thomsen (lillylor)



Letzter Forenbeitrag: -
Besucher: 2927 - Forenbeiträge: 0



Ort: laufen
Homepage: www.bild-und-textwelt.de

hannelore thomsen


Ich wurde am 24. Juni 1954 in Düsseldorf geboren. Malerin, Autorin.
Lebe und arbeite als freischaffende Künstlerin und Autorin seit Anfang 1997 in Laufen. Dozentin in der Erwachsenenbildung (u.a. VHS Laufen und Salzburg). Beteiligung an der Produktion eines Dokumentarfilmes zum Thema "Ernährung". Entwicklung des "KörperSeeleProgramm" im Laufe der letzten drei Jahre wechselnde Aufgaben beim Privatfernsehen. Stundenweise Kunstunterricht am Rottmayr-Gymnasium in Laufen. Seit 1978 freiberuflich tätig. Nach 1985 verstärkte Auseinandersetzung mit der Malerei, erste Einzelausstellung 1990. Erste Texte. Mehrere Reisen nach Westafrika, wo ich 1991 und 1993 auch für kurze Zeit lebte. Dort entstanden meine unverwechselbaren Bilder, mal pastellig, in den sandigen Tönen der Wüste, mal in den kräftigen, erdhaften Farben afrikanischer Dörfer und hier schreib ich auchmeine ersten Gedichte und Geschichten. Seit 1968 fortlaufende, künstlerische Aus- und Weiterbildung. Ausschließlich privat. Z.B. Studienreisen Gesamteuropa, Westafrika. Ich lebe seit frühester Jugend nur für die Kunst. Malerei, Installation, Skulptur, Design, Film, Foto, Texte, neue Medien.


Bücher begleiten mich schon mein ganzes Leben. Ich lernte sehr früh lesen und beschäftigte mich schon mit 10 Jahren mit Heinrich Heine. Meine Mutter schrieb und wahrscheinlich wurde mir diese Begabung und die Liebe zur Literatur in die Wiege gelegt. Meine literarischen Vorlieben wechseln ständig. Zur Zeit lese ich am liebsten Thriller. Vor kurzem schrieb ich das literarische Tagebuch auf Eiswasser. Das war eine ganz seltsame Erfahrung. Vielleicht sieht ja mal jemand dort vorbei.


Noch keine Texte eingestellt.




Vorheriger Autor
Nächster Autor


Aus unseren Buchrezensionen


Der Mann ohne EigenschaftenMusil, Robert:
Der Mann ohne Eigenschaften
Grundlage der folgenden Rezension ist der erste Band von Robert Musils "Der Mann ohne Eigenschaften", welcher die ersten drei Teile des unvollendet gebliebenen Gesamtwerkes in sich vereint. Teil 1 und 2 mit den Titeln "Eine Art Einleitung" und "Seinesgleichen geschieht" erschienen erstmals im Jahre 1930 im [...]

-> Rezension lesen


 Der Tod in VenedigMann, Thomas:
Der Tod in Venedig
Diese außerordentlich sprachgewaltige Novelle von Thomas Mann handelt von der verbotenen Leidenschaft eines alternden Schriftstellers zu einem schönen Knaben. Es geht in dieser Erzählung aber um noch viel mehr. Es geht um das ewige Thema Liebe, um platonische, gleichgeschlechtliche Liebe, krankhafte Sehnsucht, unstillbares Verlangen, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.030929 sek.