Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Andrea Löw - Happy Running. Laufend die Welt entdecken.
Buchinformation

„Sie haben ja außerdem den größten Teil ihres körperlich aktiven Lebens hinter sich“, meinte ein Arzt zu der gerade einmal 30-jährigen Andrea Löw, die wegen ihrem Hüftproblem bei ihm vorsprach. Nach ihrer Geburt waren ihre Eltern nicht einmal sicher, ob Andrea überhaupt je einen Fuß vor den anderen setzen würde. Dann, im Alter von dreißig Jahren, stand sie vor einer schweren Hüft-OP und die Ärzte attestierten ihr bereits das Ende ihres körperlich aktiven Lebens. Doch Andrea begann zu laufen und fand darin ihre Erfüllung. Die Bloggerin, die ihre Erfahrungen mit ihren Followern in der ganzen Welt teilt, arbeitet als Running Coach in Trainingscamps auf Mallorca und in den Alpen.

Happy Running: In Laufschuhen um die Welt

Andrea Löw entdeckt laufend die Welt neu. Als gelernte Historikerin kommt sie in viele entlegene Ecken der Welt, wo sie als neugeborene leidenschaftliche Extremsportlerin in Laufschuhen und Funktionsshirt alles erkundet, was normalen Touristen vorenthalten bleibt. Sie lernt(e) auf diese Weise viele Länder und Regionen kennen, trainiert auf den schönsten Laufstrecken und entdeckt dabei die Fremde und das Abenteuer. Für Andrea Löw der Inbegriff des Glücks. „Der Boden trägt dich, egal was passiert.“

Guter Start in den Frühling

Trailrunning und Kinderlachen in afrikanischen Buschdörfern, die Stille menschenleerer Wüsten und Lauffreundschaften auf der ganzen Welt stellt Andrea Löw in diesem Buch vor. Außerdem liest man in ihrem Buch Geschichten über das Laufen in Marokko und Namibia sowie Vietnam und Mongolei. Andrea Löw nimmt auch einige Laufveranstaltungen auf der ganzen Welt mit, darunter den Ultra-Marathon, Gobi March, Ultra Asia Race, Transalpine Run und viele mehr. Happy Running macht Mut zum selber Laufen. Ein guter Start in den Frühling.

Mit 44 Fotos und Abbildungen in Farbe.

Andrea Löw
Happy Running. Laufend die Welt entdecken.
Mit 44 Fotos und Abbildungen
2019, Klappenbroschur, 224 Seiten, 14.2 x 22.0 cm
ISBN: 978-3-667-11570-6
Verlag: Delius Klasing
16,90 €

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2020-04-22)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Andrea Löw ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Dead WaterHelton, Chris:
Dead Water
„Dead Water“ (2019) ist neben dem 1999 von Anthony Minghella neu verfilmten Roman „Der talentierte Mr. Ripley“ der zweite Versuch an „Nur die Sonne war Zeuge (Originaltitel: Plein soleil, 1960) heranzukommen. René Cléments Film basierte ebenso auf der Romanvorlage von Patricia Highsmith. Dead Water hingegen ist eine nur vage [...]

-> Rezension lesen


 Eat Drink Man Woman (Blu-ray)Lee, Ang:
Eat Drink Man Woman (Blu-ray)
„Eat Drink Man Woman“ ist der dritte Kinofilm von Ang Lee den ersten beiden Filmen „Schiebende Hände“ und „Das Hochzeitsbankett“. Gemeinsam bilden sie die sogenannte „Father-knows-best“-Trilogie. Der Titel ist ein Zitat aus dem chinesischen Buch der Riten. Dort heißt es u.a.: „Trank und Speise und der Liebesgenuß, [...]

-> Rezension lesen


Buffalo Bill und die IndianerAltman, Robert:
Buffalo Bill und die Indianer
iHollywood/i wurde im Wilden Westen geboren und von Buffalo Bill erfunden. Zumindest wenn man dem Narrativ von Robert Altman über Buffalo Bill und die Indianer folgt. Auf dem neuen bei Koch Media erschienen Mediabook (Blu-ray+DVD) wird die Geschichte von William F. Cody und dem Sieger über General Custer, Sitting Bull erzählt. Nur: [...]

-> Rezension lesen


 Vespa Das offizielle Buch. Alle Modelle seit 1945.Mazzanti, Davide:
Vespa Das offizielle Buch. Alle Modelle seit 1945.
Diese hier vom Hersteller autorisierte Markengeschichte der Vespa von 1945 bis 2018 zeigt nicht nur alle Vespa-Modelle, u. a. Vespa Ape, Vespa Primavera und Vespa GTS 250 in zahlreichen zum Teil exklusiv aufgenommenen Fotos, sondern auch einzigartige Dokumente aus dem Werksarchiv von Piaggio. Davide Mazzanti hat die Geschichte der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018568 sek.