Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Konstantin Wecker - Auf der Suche nach dem Wunderbaren. Poesie ist Widerstand
Buchinformation
Wecker, Konstantin - Auf der Suche nach dem Wunderbaren. Poesie ist Widerstand bestellen
Wecker, Konstantin:
Auf der Suche nach dem
Wunderbaren. Poesie ist
Widerstand

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Konstantin Wecker ist ein Mensch und Künstler, der in seinem Leben alle Höhen und besonders die Tiefen durchlebt hat. Er ist immer wieder aufgestanden, seiner großen Liebe, der „ANNArchie“ treu geblieben und hat sich immer wieder für Frieden und Gerechtigkeit engagiert.

In dem vorliegenden Gedichtband gibt er ein überzeugendes Beispiel seiner Auffassung, dass Poesie -und er versteht sich schon immer als Poet- sich nicht abfindet mit dem Machbaren, sondern immer „auf der Suche nach dem Wunderbaren“ ist, und somit notwendig im Widerstand gegen das Bestehende, gegen Ungleichheit, Ungerechtigkeit und Gewalt.
Für ihn ist Widerstehen eine unerlässliche, immer wieder neu aufzufrischende Lebenshaltung, um sich nicht einfach allem zu beugen, was einem als selbstverständlich aufgetischt wird.
Im vorliegenden Büchlein interpretiert er wie in einem langen Prosagedicht, kleinere Gedichten von ihm selbst und anderen.

Wecker zeigt sich hier als altersweiser spiritueller Poet, keiner Religion verpflichtet, nur seinem eigenen Menschsein und seiner unendlichen Würde.

Konstantin Wecker, Auf der Suche nach dem Wunderbaren. Poesie ist Widerstand, Gütersloher Verlagshaus 2018, ISBN 978-3-579-08726-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2018-10-16)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Konstantin Wecker ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


LOST. Menschen an den Rändern der WeltMauthe, Markus:
LOST. Menschen an den Rändern der Welt
Markus Mauthe ist nicht nur ein bekannter Naturfotograf sondern auch seit langem ein engagierter Umweltaktivist, denn auf seinen Reisen hat er immer wieder erlebt, wie sich unsere, die sog. Westliche Art und Weise zu leben und zu wirtschaften negativ auf Natur und Menschen überall auf der Welt auswirkt. Immer wieder geht es in seinem [...]

-> Rezension lesen


 Lästige LiebeFerrante, Elena:
Lästige Liebe
Ihr vierbändiges Epos „Neapolitanische Saga“ hat sie nicht nur in Deutschland mit einem Schlag bekannt gemacht und einen unvergleichliche Hype um die italienische Schriftstellerin Elena Ferrante ausgelöst. Vom Ferrante-Fieber werbetextete der Suhrkamp-Verlag, der nun beginnend mit ihrem literarischen Debüt aus dem Jahr 1992 wohl [...]

-> Rezension lesen


Mein Leben oder Ein Haufen unvollkommener MomenteBognanni, Peter:
Mein Leben oder Ein Haufen unvollkommener Momente
Sieben Monate lang haben sich Tess, die ich-erzählende Hauptperson des hier vorliegenden Jugendromans von Peter Bognanni, und Jonah gekannt. Alles haben sie miteinander geteilt, Gefühle, Alltagserlebnisse, Sorgen, Ängste und Hoffnungen. Doch wirklich gesehen haben sich die beiden nur beim allerersten Kontakt, als sich Tess sofort in [...]

-> Rezension lesen


 Spiel mit mirBaruzzi, Agnese:
Spiel mit mir
Dieses kleine Bilderbuch von Agnese Baruzzi, lädt kleine Kinder ab etwa zwei Jahren ein, ihre Finger einzusetzen, um die im Buch gezeigten Figuren und ihre gezeichnete Aktionen lebendig werden zu lassen. Mit ihren Fingern können sie tanzen, hüpfen, kicken, schaukeln, jonglieren, Fußball spielen und vieles mehr und sogar auf dem Mond [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015153 sek.