Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Herwegh, Georg -  bestellen
Herwegh, Georg:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Polen an Europa
Georg Herwegh

Der heil'ge Krieg ist neu entglommen,

Die Söhne Polens werden wach,

Wir haben unser Schwert genommen

Nach fünfzehn Jahren tiefer Schmach.

An dich, du stumme Zeugin unsrer Klage

Und unsrer namenlosen Qual,

An dich, Europa, richten wir die Frage:

Verläßt du uns zum zweitenmal?

Ist's nicht ein Kampf für deine Sache?

Ein Kampf, von jedem Flecken rein?

Auf! Polens Adler will der Rache

Gebenedeiter Engel sein.

Die Saat ist reif, es rauschen unsre Sensen,

Wir schwingen auch für dich den Stahl:

Die Hoffnung sieh in unsern Augen glänzen -

Verlaß uns nicht zum zweitenmal!

Du liegst an alter Schuld erkranket -,

Europa, o entsühne dich!

Und schnell, solang die Waage schwanket,

Wirf noch dein Herz hinein für mich.

Dein Zaudern wäre dreifach ein Verbrechen,

Denn dreifach ist der Feinde Zahl;

Für dich und mich ein dreifach Joch zu brechen,

Verlaß mich nicht zum zweitenmal.

Ein wildes Meer von Aufruhrflammen,

Der Zorn der ganzen Weit vereint,

Schlag über seinem Haupt zusammen

Und trümmre nieder unsern Feind!

Deutschland! sei zwischen uns ein Bundeszeichen,

Der Freiheit loderndes Signal!

Auch Polens Aar trägt einen Kranz von Eichen:

Verlaß mich nicht zum zweitenmal.

Auf, Preußen, schüttle deine Ketten!

Erkämpf dein Recht, der Tag ist da!

Es gilt ja mich und euch zu retten -

Auf, Ungarn! auf, Italia!

O Galliens Hahn, sprich, bist du blind geworden

Und ahnst du nicht den Morgenstrahl?

Sie nahn, sie wüten, die Barbarenhorden -

Verlaßt uns nicht zum zweitenmal!



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Ethik. Die Grundfragen des LebensHuber, Wolfgang:
Ethik. Die Grundfragen des Lebens
Ethik ist seit langer Zeit sowohl eine Disziplin der Philosophie als auch der Systematischen Theologie. In beiden kennt sich der Autor des vorliegenden Werkes, der Theologe und ehemalige Ratsvorsitzende der EKD, Wolfgang Huber, sehr gut aus. Als Hochschullehrer, als Repräsentant der Protestanten in Deutschland und durch seine Mitarbeit [...]

-> Rezension lesen


 Orient-ExpressDos Passos, John:
Orient-Express
Mit frühen Schriften späterer Literaturgrößen kann es so eine Sache sein. Wenn man nicht aufpasst, interpretiert das Feuilleton sehr schnell unbeholfene Schreibversuche bereits als das Gen für spätere Größe. Dass es nicht immer so ist, wissen wir allerdings auch. Die nun zum ersten Mal in deutscher Sprache vorliegenden und unter [...]

-> Rezension lesen


Ich bin stärker. Mein Leben mit dem KrebsUrban, Sybille:
Ich bin stärker. Mein Leben mit dem Krebs
Über eine lange Zeit gab die Autorin des vorliegenden Buches, die Therapeutin und Lebensberaterin Sybille Urban, Hunderttausenden von Menschen in Bayern mit einer Radiosendung Hilfe zur Selbsthilfe in ganz konkreten Lebenssituationen. Später spezialisierte sie sich auf die Tätigkeit einer psychoonkologischen Betreuerin und hatte in [...]

-> Rezension lesen


 RichterCamilleri, Andrea:
Richter
Die Originalausgabe dieses Buches erschien im Jahr 2011 in Italien, zu einem Zeitpunkt also, als Berlusconi noch seine Machtspiele spielte und die Justiz zu einem Büttel seiner Politik zu machen suchte. Drei der besten und profiliertesten Kriminalschriftsteller Italiens, Andrea Camilleri, Giancarlo De Cataldo und Carlo Lucarelli haben je [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019450 sek.