Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Hölderlin, Friedrich -  bestellen
Hölderlin, Friedrich:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Der Tod fürs Vaterland
Friedrich Hölderlin

Du kömmst, o Schlacht! schon woogen die Jünglinge
Hinab von ihren Hügeln, hinab in's Thal,
  Wo kek herauf die Würger dringen,
   Sicher der Kunst und des Arms, doch sichrer

Kömmt über sie die Seele der Jünglinge,
Denn die Gerechten schlagen, wie Zauberer,
  Und ihre Vaterlandsgesänge
   Lähmen die Kniee den Ehrelosen.

O nimmt mich, nimmt mich mit in die Reihen auf,
Damit ich einst nicht sterbe gemeinen Tods!
  Umsonst zu sterben, lieb' ich nicht, doch
   Lieb' ich, zu fallen am Opferhügel

Für's Vaterland, zu bluten des Herzens Blut
Für's Vaterland - und bald ist's gescheh'n! Zu euch
  Ihr Theuern! komm' ich, die mich leben
   Lehrten und sterben, zu euch hinunter!

Wie oft im Lichte dürstet' ich euch zu seh'n,
Ihr Helden und ihr Dichter aus alter Zeit!
  Nun grüßt ihr freundlich den geringen
   Fremdling und brüderlich ist's hier unten;

Und Siegesboten kommen herab: Die Schlacht
Ist unser! Lebe droben, o Vaterland,
  Und zähle nicht die Todten! Dir ist,
   Liebes! nicht Einer zu viel gefallen.

versalia.de empfiehlt folgendes Buch:
Hölderlin, Friedrich - Hyperion. Oder der Eremit in Griechenland.



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Der KinderfängerHarvey, John:
Der Kinderfänger
Detective Inspector Charlie Resnick ist mittlerweile ein Begriff für John Harvey Leser. Der lakonische Polizist, der sich an den Samstagabenden schwierigen Entscheidungen gegenüber sieht: Verbleiben zu Hause mit dem Wunsch, er wäre in den Club gegangen oder in den Club gehen mit dem Wunsch, besser zu Hause geblieben zu sein? Doch [...]

-> Rezension lesen


 TodesbrautLüpkes, Sandra:
Todesbraut
Mord an der schönen Shirin Talabani, erwürgt und entblößt. Die Fakten scheinen eindeutig: Ehrenmord im türkisch-kurdischen Milieu an der „Schande bereitenden“ Shirin. Auch der Täter scheint rasch gefunden: Shirins Bruder. Doch Wencke Tydmers, Profilerin beim LKA in Hannover, hat ihre Zweifel am Augenschein. Ihr Gespür sagt ihr, [...]

-> Rezension lesen


Angst und Schrecken in Las VegasThompson, Hunter S.:
Angst und Schrecken in Las Vegas
Kaum eine Zeit wurde von denen, die in ihr groß wurden, derartig glorifiziert und mythisiert wie die Sechziger. Und wie alle Zeiten, in denen sich etwas bewegte und veränderte, weisen auch die sechziger Jahre mit Büchern auf, die bis heute Kultstatus besitzen. Das liegt unter anderem daran, dass diejenigen, die an ihr teilhatten, noch [...]

-> Rezension lesen


 Was macht das Leben lebenswertKammertöns, Hanns-Bruno:
Was macht das Leben lebenswert
Wunderbare Gespräche. Die Gespräche der Zeit mit Helmut Schmidt "auf eine Zigarette" sind legendär. Nun aber erschließt sich nicht nur dem Zeitleser, dass Gesprächskultur in Deutschland auch neben den Gesprächen mit dem Altkanzler noch ihren Platz hat. Hans-Bruno Kammertons und Stephan Lebert legen 14 Gespräche [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.023888 sek.