Archiv klassischer Werke


 
Buchvorstellung
Lenau, Nikolaus -  bestellen
Lenau, Nikolaus:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Am Grabe eines Ministers
Nikolaus Lenau

Du fuhrst im goldnen Glückeswagen
Dahin den raschen Trott,
Von keuchenden Lüsten fortgetragen,
Und dünktest dir ein Gott!

Wie flogen des Pöbels Rabenschwärme
Dir aus dem Weg so bang,
Da sie hörten der Geißel wild Gelärme,
Der Räder Donnerklang!

Ein weinender Bettler, stand am Wege
Das arme Vaterland
Und flehte dich an um milde Pflege
Mit aufgehobner Hand;

Doch wie auch klagte die bittre Klage,
Wie auch die Träne rann:
Du triebst mit gellendem Geißelschlage
Vorüber dein Gespann! -

"Halt!" schlug nun eine grause Stimme
An dein entsetztes Ohr,
Es stürzt', ein Räuber, mit Hohn und Grimme
Der Tod vom Wald hervor

Und hieb die Stränge mit scharfem Schwerte
Vom Wagen, riß mit Macht
Dich fort, trotz Flehen und Angstgebärde,
In seine finstre Nacht.

Das Vaterland mit Lachen und Singen
Hält Wacht an deinem Grab,
Scheucht Tränen und Seufzer und Händeringen
Fort mit dem Bettelstab!



Hinweis: Sollte der obenstehende Text wider unseres Wissens nicht frei von Urheberrechten sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber zu informieren. Wir werden ihn dann unverzüglich entfernen.

 

Aus unseren Buchrezensionen


Nicht Kirchenschafe, sondern MutchristenFrisch, Hermann-Josef:
Nicht Kirchenschafe, sondern Mutchristen
Er ist einfach nicht klein zu kriegen. Jene urchristliche Hoffnung, die die paulinische Kenosis nicht nur für eine philosophische Haltung hält. Jene Menschen, die immer wieder Hoffnung pflanzen und säen und den Gedanken daran dass auch eine katholische Kirche eine „semper reformanda“ sei, nicht loslassen. Nun hat der neue Papst [...]

-> Rezension lesen


 Wie ein flammender SchreiWahl, Mats:
Wie ein flammender Schrei
Dieses Jugendbuch hat es in sich. Mats Wahl, der schon oft in seinen Büchern für Jugendliche von Familien erzählt hat, „deren Chancen an den Verhältnissen zerplatzen, an den nicht gesagten Wahrheiten und den kleine, sich zu großen aufsparenden Verletzungen“, wie das eine Kritikerin genannt hat, geht mit der Handlung seines neuen [...]

-> Rezension lesen


Schönheit besiegt AngstGhislain, Jean-Marie:
Schönheit besiegt Angst
„Wie ich unter Haien ein freier Mensch wurde“ – diese Geschichte erzählt der 1955 geborene Belgier Jean-Marie Ghislain in diesem schönen und beeindruckenden Buch. Aufgewachsen in schwierigen familiären Verhältnissen, versuchte er schon früh, sich von diesen zu lösen. Ähnlich wie gerade Hape Kerkeling in seinem neuen Buch [...]

-> Rezension lesen


 Fräulein Klein lädt einBauer, Yvonne:
Fräulein Klein lädt ein
Ein ganz besonders ansprechendes Buch legt die Bloggerin und Gastgeberin Yvonne Klein hier im Callwey Verlag vor. Es richtet sich an Menschen, vorzugsweise Frauen, die es gerne haben, als Gastgeberin anderen Menschen und Freunden eine Freude zu machen, sie aber auch mit den eigenen Kochkünsten zu beeindrucken. Doch es ist nicht nur [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.023423 sek.