Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Piefkinesisch


Aktuelle Zeit: 26.09.2020 - 04:11:06
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Aktuelles > Piefkinesisch
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Piefkinesisch
Silentium
Mitglied

1 Forenbeitrag
seit dem 24.08.2005

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 25.08.2005 um 00:51 Uhr

O livro liest Piefkinesisch!

Am Samstag, den 3. September, ab 20 Uhr im Tiempo.

Was passiert, wenn ein Haufen Autorinnen und Autoren aus Piefkinesien (vulgo: Deutschland) in Wien auftaucht, notdürftig bewacht und gezähmt von drei Österreicherinnen? Was, wenn diese exotischen Geschöpfe die Ergebnisse ihrer Schreibwerkstatt noch frisch und warm dem kulturver-wöhnten Wiener Publikum servieren? Niemand weiß, was dann passiert, denn sowas gab es noch nie – und die Chance, es zu erleben gibt es auch nur dieses eine Mal: Am 3. September um 20 Uhr im Tiempo, Johannes-gasse 16, Hegelgasse 9 1010 Wien.

Im Internetforum O livro treffen sich noch unentdeckte Talente und veröf-fentlichte Literaten, Prosaiker und Poetinnen, Zynikerinnen und Romanti-ker, Kritiker und Autorinnen. Meist deutschsprachig, oft von großer Quali-tät, immer lebendig und authentisch. Literatur an der Wurzel. Wer das live und mit Musik erleben will, kommt ins Tiempo. Wer vorher schon einmal reinschnuppern möchte, surft zu:

www.o-livro.de

Nähere Informationen zur Lesung:
http://www.o-livro.de/lesung.htm


Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Aktuelles > Piefkinesisch



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.035415 sek.