Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Der Schwan


Aktuelle Zeit: 02.08.2021 - 01:33:46
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lyrik > Der Schwan
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Der Schwan
Nannophilius
Mitglied

828 Forenbeiträge
seit dem 01.06.2004

Das ist Nannophilius

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 24.07.2007 um 02:05 Uhr

Ein Schwan startet los,
schwingt sich, beinelt übern See,
hebt sich nicht ab..., doch!


Leide nicht bewusst, sondern freue dich! Vergeude nichts, sondern erlebe alles!
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.07.2007 um 09:07 Uhr

Ein Jungschwan döst müd
umher und träumt von Futter.
Mist, er findet keins.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Nannophilius
Mitglied

828 Forenbeiträge
seit dem 01.06.2004

Das ist Nannophilius

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.07.2007 um 09:23 Uhr

Hallo Arjuna

So ein Pech! Aber besser als ein Albtraum, oder?
Mit freundlichen Grüßen

Hungki Park


Leide nicht bewusst, sondern freue dich! Vergeude nichts, sondern erlebe alles!
E-Mail Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 24.07.2007 um 12:56 Uhr

kein Haiku.kein Haiku.kein Haiku.kein Haiku.keiner!

Besser einen Zaun
um den Albtraum baun -
und dann schaun.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Der Schwan


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Carmina Burana und Alice Weidel als Schwan
ArnoAbendschoen
3 21.12.2020 um 23:54 Uhr
von Kenon


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.012877 sek.