Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Lasst uns mal ein Verschen reimen


Aktuelle Zeit: 28.09.2021 - 10:28:22
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 51. Todestag von John Dos Passos.

Forum > Sonstiges > Lasst uns mal ein Verschen reimen
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Lasst uns mal ein Verschen reimen
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
20. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2007 um 13:11 Uhr

mal ein Limerick

Ne hübsche Dame aus Canstatt
die setzt stets alle im Schach matt
sie zieht sehr schnell
trotz lautem Gebell
des Mopses in Köllener Ur -Platt.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
21. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2007 um 16:29 Uhr

Ne Lady von Versalia
die hatte in Germania
Verhältnis mit nem Itaker
der fuhr mit ihr im Fiaker
zurück jetzt nach Catania


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
22. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2007 um 17:03 Uhr

Die Opernsängerin Netrebko
musste ganz nötig auf den Klo
im ersten Akt von La Traviata
im Opernhaus von Ama Ata
wo ihr ein Floh stach in den Po


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
23. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2007 um 17:40 Uhr

soso!


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
Arjuna
Mitglied

485 Forenbeiträge
seit dem 27.02.2007

Das ist Arjuna

     
24. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2007 um 10:44 Uhr

Ein Limerick wollt mal saufen
Ne Flasche Schnaps ging er kaufen
dann stieß er an
und torkelte dann
nach Haus, doch er hat sich verlaufen.


- Ich bin nicht immer meiner Meinung - Paul Valéry
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
25. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.12.2007 um 11:32 Uhr

Wer heut kein Schnaps mehr kann vertragen
an guten, wie an schlechten Tagen
der ist ein Knilch
trink lieber Milch
dann brauchst du dich auch nicht beklagen


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2 3
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Sonstiges > Lasst uns mal ein Verschen reimen


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Lasst uns ein Einkaufszentrum bauen
ArnoAbendschoen
0 12.10.2016 um 23:24 Uhr
von ArnoAbendschoen


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.018913 sek.