Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Love all Animals

Literaturforum: Zeit vs. sinnfreie Schwärmerei


Aktuelle Zeit: 24.06.2024 - 14:37:06
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lyrik > Zeit vs. sinnfreie Schwärmerei
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Zeit vs. sinnfreie Schwärmerei
medium
Mitglied

8 Forenbeiträge
seit dem 31.01.2008

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 03.02.2008 um 16:30 Uhr

Wohl ist man oft unter Druck gesetzt
doch ich meine, Zeit wird überschätzt
warum nicht in sich selbst versinken
dabei nicht mal warmen Tee trinken

Doch ja, ein´s scheint mir begehrenswert
eine Sehnsucht, die oft an mir zerrt
nämlich Mulligan´s Soli lauschen
spüren, wie sie mit der Zeit um die Wette laufen

One moment, it´s the Saxophonesound
der bezaubert, aus den Boxen raunt
der Wecker klingelt, der mir vermerkt
es ist schon spät, war der Traum verkehrt?


selbst eine kaputte Uhr geht zweimal am Tag richtig...
Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

Profil Homepage von baerchen besuchen      
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 03.02.2008 um 19:24 Uhr

-holper-


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Nachricht senden Zitat
medium
Mitglied

8 Forenbeiträge
seit dem 31.01.2008

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 00:31 Uhr

Wohl ist man oft unter Druck gesetzt
doch ich meine, Zeit wird überschätzt
warum nicht in sich selbst versinken
dabei nicht mal warmen Tee trinken

Doch ja, ein´s scheint mir begehrenswert
eine Sehnsucht, die oft an mir zerrt
nämlich Mulligan´s Soli lauschen
die einer Sanduhr gleich ablaufen

One moment, it´s the Saxophonesound
der bezaubert, aus den Boxen raunt
der Wecker klingelt, der mir vermerkt
es ist schon spät, war der Traum verkehrt?


selbst eine kaputte Uhr geht zweimal am Tag richtig...
Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

Profil Homepage von baerchen besuchen      
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 01:56 Uhr

-dipolter-


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Nachricht senden Zitat
medium
Mitglied

8 Forenbeiträge
seit dem 31.01.2008

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 13:52 Uhr

Dafür hat es sich doch gelohnt ;-) Nein, anstatt sich hier weiter zu genieren, ziehe ich mich zurück, und werd´ es heimlich mit Worten probieren.


selbst eine kaputte Uhr geht zweimal am Tag richtig...
Nachricht senden Zitat
baerchen
Mitglied

822 Forenbeiträge
seit dem 02.08.2007

Das ist baerchen

Profil Homepage von baerchen besuchen      
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 05.02.2008 um 14:28 Uhr

Du solltest Deine Texte Dir selbst laut vorlesen. Das kann auch mal zwei Tage, nachdem Du sie geschrieben hast, sein.

Dann merkst Du eher, wo es klemmt...


Sorge Dich nicht, wenn Du schreiben kannst. Schreibe, schreibe, schreibe...
Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Zeit vs. sinnfreie Schwärmerei


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Zeit in petto
nasigoreng
0 31.05.2023 um 12:28 Uhr
von nasigoreng
Zeit (2)
Nannophilius
0 31.12.2019 um 13:45 Uhr
von Nannophilius
Zeit
Nannophilius
0 04.11.2019 um 01:06 Uhr
von Nannophilius
Zeit
Nannophilius
0 01.03.2019 um 00:49 Uhr
von Nannophilius
Wenn die Zeit ...
Nannophilius
0 08.02.2019 um 00:17 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.025572 sek.