Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Freiluftliebe


Aktuelle Zeit: 20.09.2021 - 08:01:08
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Ausschreibungen > Freiluftliebe
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Freiluftliebe
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 12.03.2008 um 21:51 Uhr

Gefunden: Magazin Feigenblatt

Zitat:

Wir suchen Beiträge
Im Feigenblatt können Sie Ihre Arbeiten in einem niveauvollen Umfeld veröffentlichen. Honorar können wir vorerst leider nicht bezahlen. Dafür erhält jeder Autor und Künstler die Gelegenheit zu einer Selbstdarstellung mit Foto auf etwa 250 Zeichen Text – und natürlich mit Kontaktdaten.

Wir suchen Arbeiten zum Thema: Freiluftliebe
Einsendeschluss ist der 15. Mai.

Autoren sollten ihre Texte in den gängigen Formaten (RTF, PDF, DOC, SXW, TXT) einsenden. Die Länge der Beiträge wird nur ausnahmsweise 15.000 Zeichen (10 Normseiten) überschreiten. Bei längeren Texten wäre eine kurze Zusammenfassung nett. Posteinsendungen lesen wir auch, können sie aber nicht zurücksenden.

E-Mail: texte@feigenblatt-magazin.de

Das ist doch mal eine schöne Ausschreibung...

Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 14:43 Uhr

Ein sehr interessantes Thema, zumindest für aktuelle Könner des Faches. Aber man ist schon einen Tick weiter.

Die Dänen haben einen Sex-Atlas herausgebracht (nach einem Ondit) der auf etwa 100 "Stehplätze" hinweist, in denen auf einer Freiluftbühne den entsprechenden
Koitus ungehindert ausgeführt werden kann.

Nun frage ich mich, sollte ich da noch mitmischen, wenn ich im Vorhinein schon etwas irritiert bin selbst einen akzeptalen Vorschlag zu diesem Thema beizutragen-

Als ehemaliger Hüter der Sitte und des Gesetzes fällt es mir ohnehin schwer
dort teilzunehmen.

ich bitte um Diskussion!

al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 18:03 Uhr

Diese Nachricht wurde von Der_Geist um 18:13:14 am 14.03.2008 editiert

Zitat:

Nun frage ich mich, sollte ich da noch mitmischen...

Wenn man sich die Frage stellt, ist es ja meist eh schon so gut wie geschehen. ;) Nur geschrieben, der Herr, Fiktion ist erlaubt.

Und ich sehe auch keinen Widerspruch zwischen Wachen über die Sitten und ungesehenem Treiben in einem Roggenfeld (Weizen, Gerste etc.). Solange man es nicht auf der Autobahn Freitagnachmittag 17 Uhr zur Stoßzeit auf dem Mittelstreifen treibt und den Verkehr behindert, ist es doch freiluftig nicht verboten, oder?

Außerdem kann man ja auch freiluftig liebend Gänseblümchen pflücken, sich Pusteblumensamen gegenseitig ins Gesicht blasen oder einen Baum umarmen oder sich an einen Bach stellen und ihm endlich einmal gestehen, mit der erotischsten Stimme, die man zu bieten hat: "Bach, was ich dir schon immer mal sagen wollte: Ich liebe dich." (natürlich nur freiluftig)

(ok, ich hör schon auf)

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 19:55 Uhr

@Al:

warst du etwa Polizist? Ich muss da an Canettis "Blendung" denken, wenn ich mir einen Polizisten in der Literaturgeschichte als Figur vorstellen soll, LOL.

Gruß,
Platon und die Politeia

P.S. Es lebe die Freiluftliebe!

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 20:01 Uhr

P.P.S, : Man achte auf den Begriff "Politeia" und die etymo-logische Verknüpfung zu unserem deutschen Wort "Polizei" ---> Ha, es wurde "nur" ein Buchstabe verändert. ;-)

Gruß,
der Linguist

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 20:02 Uhr

Diese Nachricht wurde von Der_Geist um 20:10:23 am 14.03.2008 editiert

Zitat:

Es lebe die Freiluftliebe!

Zecken, Ameisen, Heuschrecken, Hornissen, Käfer, Traktoren, Flugzeuge mit Insektenvernichtungsmitteln, Hubschrauber, abseilend Nahkämpfer, maskiert, plötzlich einsetzender Eisregen, Querfeldein-Jogger und -Walker, Motocrosser, Biker, Nordic-Walker...

Der Trend geht wieder hin zum geschlossenen Raum.

Gruß
hermetisch

Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 20:16 Uhr

@Geischt:

Swinger-Clubs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Für mich wäre das nix.

@Al, Akten-No. II: Wenn du das Amt des(philosophischen) Wächter des Staates ausgeübt hast, dann sind wir beide Brüder im Geiste. Prost! Endlich. Willkommen. LOL

Gruß,
Hermes

Profil Nachricht senden Zitat
Der_Geist
Mitglied

952 Forenbeiträge
seit dem 25.02.2007

Das ist Der_Geist

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 20:24 Uhr

Zitat:

Swinger-Clubs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.

Swing war noch nie mein Ding.
Bin mehr für RocknRoll rocks on the ice - don´t think twice. Shoo bee doo.

Wat wir hier für ne fremdbestimmte Werbung absolvieren....

Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 21:10 Uhr

@ Hyperion

Du scheinst mich aber in einer Schublade
zu suchen.
Ich bin doch nicht Benedik Pfaff, der gewalttätige Oportunist, der seine Frau und Tochter zu Tode prügelt und trotzdem Kanarienvögel liebt.
Exekutiv ja, aber in einer anderen "zarten Sparte."

Schäm Dich!

lg
al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.03.2008 um 21:15 Uhr

Zitat:

Diese Nachricht wurde von Der_Geist um 18:13:14 am 14.03.2008 editiert

Zitat:

Nun frage ich mich, sollte ich da noch mitmischen...

Wenn man sich die Frage stellt, ist es ja meist eh schon so gut wie geschehen. ;) Nur geschrieben, der Herr, Fiktion ist erlaubt.

Und ich sehe auch keinen Widerspruch zwischen Wachen über die Sitten und ungesehenem Treiben in einem Roggenfeld (Weizen, Gerste etc.). Solange man es nicht auf der Autobahn Freitagnachmittag 17 Uhr zur Stoßzeit auf dem Mittelstreifen treibt und den Verkehr behindert, ist es doch freiluftig nicht verboten, oder?

Außerdem kann man ja auch freiluftig liebend Gänseblümchen pflücken, sich Pusteblumensamen gegenseitig ins Gesicht blasen oder einen Baum umarmen oder sich an einen Bach stellen und ihm endlich einmal gestehen, mit der erotischsten Stimme, die man zu bieten hat: "Bach, was ich dir schon immer mal sagen wollte: Ich liebe dich." (natürlich nur freiluftig)

(ok, ich hör schon auf)

Ich kann Dir im Moment nicht antworten,
weil ich mich vom Lachkrampf erst einmal erholen muss.

Du scheinst mir aber eine Flocke zu sein !
Ich hatte schon gedacht, ich sei nur zu solch
delikaten Späßen aufgelegt.

Klasse Retoure nach meinem Geschmack!

lg

al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Seite: 1 2
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Ausschreibungen > Freiluftliebe



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2021 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.029160 sek.