Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Uwe Tellkamp gewinnt Deutschen Buchpreis


Aktuelle Zeit: 04.04.2020 - 07:11:28
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 106. Geburtstag von Marguerite Duras.

Forum > Aktuelles > Uwe Tellkamp gewinnt Deutschen Buchpreis
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Uwe Tellkamp gewinnt Deutschen Buchpreis
Nachrichten
Mitglied

135 Forenbeiträge
seit dem 12.03.2005

     
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 14.10.2008 um 07:34 Uhr

Uwe Tellkamp hat für sein Werk "Der Turm", ein episches Panorama der untergehenden DDR, den mit 25.000 Euro dotierten Deutschen Buchpreis 2008 erhalten.
Tellkamp ist gebürtiger Dresdner und zur Zeit der Preisverleihung 39 Jahre alt.

Profil Homepage von Nachrichten besuchen Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.10.2008 um 13:22 Uhr

Diese Nachricht wurde von LX.C um 13:25:42 am 14.10.2008 editiert

[Quote]ein episches Panorama der untergehenden DDR[/Quote]

insbesondere des DDR-"Bildungsbürgertums".



Wer hätte das gedacht, da die Meinungen doch sehr zwiespältig waren und der Autor nicht gerade kooperativ erschien. Damit dürfte zumindest der Kritikpunkt der unbedingten Medienwirksamkeit der Autoren über den Buchpreises verblassen.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.10.2008 um 15:52 Uhr

Diese Nachricht wurde von almebo um 15:53:35 am 14.10.2008 editiert

Habe den Beitrag im TV gesehen, Toll!
Werde mir den Turm mal kaufen.

Peter Sodann empfiehlt es auch. Unser neuer
Bundespräsident-Kandidat der Linken.
Was die jetzt alles aus dem Hut zaubern.

Jetzt wird´s schwer für den Schwan!
Oder sollte er jetzt schon ein sterbender sein?

Fg
Al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Der_Stieg
Mitglied

599 Forenbeiträge
seit dem 08.08.2008

Das ist Der_Stieg

     
3. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.10.2008 um 17:13 Uhr

Zitat:

Peter Sodann empfiehlt es auch. Unser neuer
Bundespräsident-Kandidat der Linken.
Was die jetzt alles aus dem Hut zaubern.

Jetzt wird´s schwer für den Schwan!
Oder sollte er jetzt schon ein sterbender sein?

Macht bleibt Macht. Sie wechselt lediglich von Zeit zu Zeit die Kulör ihrer eklen Fratze.

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
4. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 14.10.2008 um 23:17 Uhr

Diese Nachricht wurde von LX.C um 23:19:31 am 14.10.2008 editiert

Der Sodann hat doch da irgendwie schon mal mit den Linken kooperiert, da soll man ihm doch gedroht haben, die Tatortrolle zu entziehen. Tja, so läuft das, heute nicht anders als zu Zeiten des Turms.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

929 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

     
5. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.10.2008 um 09:01 Uhr

Zitat:

Diese Nachricht wurde von LX.C um 23:19:31 am 14.10.2008 editiert

Der Sodann hat doch da irgendwie schon mal mit den Linken kooperiert, da soll man ihm doch gedroht haben, die Tatortrolle zu entziehen. Tja, so läuft das, heute nicht anders als zu Zeiten des Turms.

In Sowjetdeutschland wurde Herr Sodann für das Wahrnehmen seiner Menschenrechte eingekerkert, in der BRD nicht. (Schlimm, dass er heute den Schergen von einst den Mistkarren zieht).

Profil Homepage von Kenon besuchen Nachricht senden Zitat
almebo
Mitglied

418 Forenbeiträge
seit dem 08.11.2007

Das ist almebo

     
6. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.10.2008 um 09:26 Uhr

Zitat:

Diese Nachricht wurde von LX.C um 23:19:31 am 14.10.2008 editiert

Der Sodann hat doch da irgendwie schon mal mit den Linken kooperiert, da soll man ihm doch gedroht haben, die Tatortrolle zu entziehen. Tja, so läuft das, heute nicht anders als zu Zeiten des Turms.


Du sagst es !!

Al


Lieber ein eckiges Etwas, als ein rundes Nichts
Profil Nachricht senden Zitat
Gast873
Mitglied

1457 Forenbeiträge
seit dem 22.06.2006

Das ist Gast873

     
7. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.10.2008 um 13:18 Uhr

Zitat:

Sowjetdeutschland

Schönes Wort ;-)

Gruß,
Hyperion

Profil Nachricht senden Zitat
LX.C
Mitglied

1770 Forenbeiträge
seit dem 07.01.2005

Das ist LX.C

     
8. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 15.10.2008 um 13:19 Uhr

Zitat:

In Sowjetdeutschland wurde Herr Sodann für das Wahrnehmen seiner Menschenrechte eingekerkert, in der BRD nicht. (Schlimm, dass er heute den Schergen von einst den Mistkarren zieht).

Herr Sodann wird vermutlich eine differenziertere Betrachtung anstellen, als du oder z.B. auch Herr Westerwelle das tun.


.
Profil Homepage von LX.C besuchen Nachricht senden Zitat
Matze
Mitglied

719 Forenbeiträge
seit dem 09.04.2006

Das ist Matze

     
9. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 19.10.2008 um 09:11 Uhr

Zurück zum Beton: Der Turm ist alsolut lesenswert. Lediglich am Schluß merkt man, daß der Autor fertig werden wollte.


Ich bin ein Amateur, weil in dem Wort Amateur das Wort Amour steckt.
E-Mail Profil Homepage von Matze besuchen Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Aktuelles > Uwe Tellkamp gewinnt Deutschen Buchpreis


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Gustav Meyrink - Des deutschen Spießers Wunderhorn
ArnoAbendschoen
0 21.07.2015 um 21:42 Uhr
von ArnoAbendschoen
Die Ukraine gewinnt den Krieg gegen Russland
Kenon
0 13.08.2014 um 09:22 Uhr
von Kenon
Tellkamp - Der Turm
Matze
1 03.05.2010 um 17:35 Uhr
von ArnoAbendschoen
MRR lehnt Deutschen Fernsehpreis ab
LX.C
8 28.10.2008 um 23:22 Uhr
von LX.C
Die liebsten Bücher der Deutschen
Seite: 1 2 3 4 5 6
Kenon
51 16.12.2007 um 21:02 Uhr
von klauswachowski


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.



Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Literatur





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.020168 sek.