Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

Literaturforum: Bildungslücken


Aktuelle Zeit: 25.01.2022 - 06:41:53
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Heute ist der 140. Geburtstag von Virginia Woolf.

Forum > Lyrik > Bildungslücken
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Bildungslücken
birnenpalme
Mitglied

120 Forenbeiträge
seit dem 21.06.2009

Das ist birnenpalme

Profil Homepage von birnenpalme besuchen      
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 30.08.2009 um 20:46 Uhr

wen mein, komma
fehlplatziert stört
wer daß scharfe es
lieber anderswo hört

wer für sein wort
nur vier buchstaben wählt
hat überlesen
was wirklich zählt


www.birnenpalme.de
Nachricht senden Zitat
mcberry
Mitglied

31 Forenbeiträge
seit dem 23.08.2009

Das ist mcberry

Profil Homepage von mcberry besuchen      
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 31.08.2009 um 01:59 Uhr

Hallo birnenpalme,
finde ich niedlich, diese Zeilen und die Aussage stimmt ja auch.
Aber - vom Geist des Widerspruchs ergriffen - trotzdem ein Beispielsatz:

"Der Mann sagte, die Frau kann gut Auto fahren."
"Der Mann, sagte die Frau, kann gut Auto fahren."

Bin ja schon still. Viele Grüße mcberry

Nachricht senden Zitat
birnenpalme
Mitglied

120 Forenbeiträge
seit dem 21.06.2009

Das ist birnenpalme

Profil Homepage von birnenpalme besuchen      
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 31.08.2009 um 11:37 Uhr

Hallo mcberry,
du hast natürlich recht. Und nachdem die Sprache die Quelle aller Missverständnisse ist, sollte man sich sehrwohl um Klarheit bemühen. Auf der anderen Seite will ich alles nicht so eng sehen, das wollte nur gesagt sein. Mir ist lieber, es kommt zu Kommunikationsstörungen, bevor gar nichts kommt, weil man vor lauter Falschschreibeangst die Schere im Kopf ansetzt. Im Übrigen habe ich deine Kritiken insgesamt immer als konstruktiv und hilfreich aufgefasst und hoffe natürlich sehr, dass du auch nie still bist, wenn sich dein Widerspruch regt.

Liebe Grüße, Wolfgang


www.birnenpalme.de
Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lyrik > Bildungslücken



Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.41 erstellte diese Seite in 0.043430 sek.