Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Love all Animals

Literaturforum: Dezember 2023


Aktuelle Zeit: 30.05.2024 - 14:47:57
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt!
Suche | Mitglieder | Neu | Statistik

Forum > Lektüregespräche > Dezember 2023
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
 Autor
 Thema: Dezember 2023
Kenon
Mitglied

1482 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

Profil Homepage von Kenon besuchen      
Eröffnungsbeitrag Abgeschickt am: 04.12.2023 um 18:49 Uhr

Comte de Lautréamont – Die Gesänge des Maldoror

Am Anfang war ich schwer beeindruckt vom Schreibstil, nach knapp 100 Seiten wird es aber schwergängig und ich gebe häufiger anderen Büchern den Vorzug.

Vor etwa 15 Jahren hat hier ein Mitglied das Buch erwähnt.

Mir ist es früher auch schon mal begegnet, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, was gegen die Lektüre sprach. Das Buch nicht zu kennen ist auf jeden Fall eine Leselücke.

Nachricht senden Zitat
Itzikuo_Peng
Mitglied

235 Forenbeiträge
seit dem 08.01.2011

Das ist Itzikuo_Peng

Profil Homepage von Itzikuo_Peng besuchen      
1. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 07.12.2023 um 04:48 Uhr

Teile des Werkes Lautréamonts waren mal Stoff in meinem Französisch-"Leistungskurs" in der Oberstufe des Gymnasiums. Seinerzeit übten Werk und Bio des Autors eine irrsinnige Faszination auf mich aus. Muss mir das Buch mal auf Deutsch ordern und heute, einige Jahrzehnte später, nun doch nochmal vornehmen oder zumindest ins Regal stellen.


Miau
Nachricht senden Zitat
Kenon
Mitglied

1482 Forenbeiträge
seit dem 02.07.2001

Das ist Kenon

Profil Homepage von Kenon besuchen      
2. Antwort   - Permalink - Abgeschickt am: 13.12.2023 um 09:21 Uhr

Ich hatte Glück und habe eine schöne Ausgabe preiswert erstanden, die es sonst nicht unter 45 EUR gibt.

Auf Französisch ist das Buch sicherlich für Fremdsprachler eine besondere Herausforderung, obwohl es auch sehr einfache Passagen in ihm gibt.

Der Text erinnert mich an mein zwanzigjähriges Selbst, meine frühen Schöpfungen kommen da aber natürlich nicht heran, sie sind im direkten Vergleich nicht besonders – kreativ.

Nachricht senden Zitat
Seite: 1
[ - Beantworten - ] [ - Drucken - ]
Forum > Lektüregespräche > Dezember 2023


  Ähnliche Beiträge
Gestartet von
Antworten Letzter Beitrag
Frohe Weihnachten 2023
Kenon
0 22.12.2023 um 22:25 Uhr
von Kenon
April 2023
Kenon
0 25.04.2023 um 20:04 Uhr
von Kenon
März 2023
Kenon
0 16.03.2023 um 20:14 Uhr
von Kenon
Februar 2023
Itzikuo_Peng
2 25.02.2023 um 12:21 Uhr
von Itzikuo_Peng
Januar 2023-15
Nannophilius
0 27.01.2023 um 10:03 Uhr
von Nannophilius


Sie möchten hier mitdiskutieren? Dann registrieren Sie sich bitte.




Buch-Rezensionen:
Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Gedichtband Dunkelstunden
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2024 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.043373 sek.