Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Alles zerfällt
Autor: Hans-Walter Voigt · Rubrik:
Lyrik

Alles zerfällt
auf dieser Welt.

Ich sitze in meinem Tal
und male die Zeit:
das, was ist und das, was kommt
und die Vergänglichkeit.

Mein Leben hängt gar ausgereift
wie eine Pflaum´ am Baum,
und wenn sie abfällt, ach- ja dann,
merk´ ich´s wohl kaum.

Da kommt ein Radler flugs daher
und fragt mich nach der Zeit.
Ich weiß es nicht, sag´ ich zu ihm,
es ist noch nicht so weit.

Schnitterartiges Gebrumme,
Widerhall im Wiesengrund,
und des Seelenhirt´s Gesumme
in der allerletzten Stund.

Scheu bekreuzigt, abgerundet,
wie ein schlechter Bonvivant,
letzte Mahlzeit wohl gemundet:
ungezwungen, nonchalant.

Ich sitze in dem Tal
und male meine Zeit:
irdisch und vergänglich,
offen und himmelweit.

Alles zerfällt
auf dieser Welt.
Alles zerfällt
mit auch der Zeit.


Einstell-Datum: 2011-08-13

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
www.wotan · Akrokorinth 1978 · Streben und Vollendung ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> New Eastern Europe
> Free Tibet
> Naturschutzbund





Das Fliegende Spaghettimonster

Ukraine | Anti-Literatur | Datenschutz | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2022 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.53 erstellte diese Seite in 0.016148 sek.