Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Am See
Autor: Boris Boekhoff · Rubrik:
Kurzgeschichten

Spiegelnd glaenzend liegt seine Scheibe vor mir dar, die Realitaet verzerrend. Frueh morgens wollte ich hier sein und nackt in diese verzerrte Welt eintauchen. Ach, wie ich es geniesse, das kuehle Wasser auf meiner nackten Haut, die waermende Sonne, die mich trocknet, die Distanz zu jeglicher menschlichen Geraeuschquelle. Hier kann ich eingehen, hier kann ich sein. Der See laesst mich gar den Klang meiner eigenen Stimme vergessen.
Doch plagt mich besatendig ein Gedanke, eine Hoffnung, ein Drang. So liege ich hier und sehne mir mit jedem Moment ein Maedchen herbei, dass neben mir nackt in der Sonne ruht, dass mit mir badet, dass ich beobachten kann, waehrend ihre zarte Flaumhaut in der Sonne trocknet, dasss ich beruehren, streicheln, kuessen kann. Ein Maedchen, dass ich an diesem herrlichen Ort lieben kann. Doch bin ich allein.
So hilft mir der See auch darueber hinweg, laesst mich Tier, laesst mich Natur sein, laesst mich meine Sehnsucht vergessen, waehrend ich eintauche.


Einstell-Datum: 2006-02-22

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 22 (3 Stimmen)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
die Stille · Unmögliche Liebe · Alles Braucht Liebe ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Sommer in MaineJ. Courtney, Sullivan:
Sommer in Maine
Dieser Roman der amerikanischen Autorin J. Courtney Sullivan ist eine sich über 500 Seiten hinziehende, aber an keiner einzigen Stelle langweilig werdende Geschichte der Frauen der Familie Kellehers. Das Oberhaupt der Familie ist die 83- jährige Alice. Seit fast 60 Jahren schon lädt sie die Familienmitglieder in ein Sommerhaus in [...]

-> Rezension lesen


 Meine Mutter ist ein FlussDi Pietrantonio, Donatella:
Meine Mutter ist ein Fluss
Das Leben einer Mutter und die Beziehung zu ihrer Tochter beinhalten eine Menge an Erfahrungen, an erlebten Geschichten, aber auch an erlittenen Verletzungen, an Schmerz. Hier im speziellen Fall der Ich-Erzählerin aus den Abruzzen kommen noch dazu ein für heutige Menschen kaum vorstellbarer Mangel an Worten und eine ungestillte [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.010582 sek.