Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Die Zeit
Autor: Alfred Mertens · Rubrik:
Lyrik

Die größte menschliche Kunst die wir haben,
ist die Zeit, mit der man gut umgehen sollte,
Wenn man dieses Kostbare nicht mehr wollte,
es wäre verschlungen in einem Sickergraben.,

Die Zeit ist sehr kostbar, man muss sie benutzen
wir haben im Grunde nicht mehr sehr viel davon.
die Zeit wird überreicht im Geschenk - Karton,
anstatt ganz gezielt und bewusst sie zu nutzen.

Ich möchte besuchen und muss es verschieben,
weil ich doch dafür keine Zeit mehr aufbringe.
wenn ich selbst auf dem letzten Loch aber singe,
dann wird alles vorbei sein, bin heimatvertrieben.

Darum wäre es besser, sich Gedanken zu machen
und nicht immer sagen : Ich hab nicht viel Zeit,
auch in der Hektik des Lebens wird man`s nie leid,
mit all seinen Lieben, einmal wieder zu lachen !!


Einstell-Datum: 2013-12-15

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Bewertung: 333 (1 Stimme)

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Frohes Fest · Unbekümmertheit · Meine Adventszeit ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Über Grenzen denken. Eine Ethik der MigrationNida-Rümelin, Julian:
Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration
Die Flüchtlingsströme, die insbesondere 2015 über die Balkanroute nach Europa, vor allem nach Deutschland kamen, haben nicht nur in der Politik und der Gesellschaft viele Debatten ausgelöst. Auch wenn im Jahr danach und ganz aktuell sehr viel weniger Migranten unsere Grenzen überschreiten, warten in Nordafrika etwa noch Millionen [...]

-> Rezension lesen


 Sichtschutz und Raumteiler im GartenLagoda, Marion:
Sichtschutz und Raumteiler im Garten
In meiner kleinen Stadt ist in den letzten fünf Jahren auf einem ehemals militärisch genutzten und lange brach liegenden Gelände ein Neubaugebiet entstanden, das neben der Umwidmung und Neunutzung vieler alter Gebäude durch großzügige Frei-und Spielflächen besticht und, wohl auch durch die das Bauen begünstigenden [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013540 sek.