Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Solange ich liebe
Autor: manfred gruber · Rubrik:
Lyrik

Solange ich liebe

Solange du es denkst und hoffst,
solange du es willst und wünschst,
solange du es sehnst und träumst,
solange wirst du auch in meine Arme fallen können
und an meinem Herzschlag ruhen,
weil er schon lang in deinem Takte schlägt,
weil ich das leise Lied für dich schon lange singe,
obwohl zu leise und von dir ungehört.
So wird es einmal den Moment geben müssen,
der Weichen stellt und das für immer,
der sicher einem das Herz zerreißt,
denn eine Entscheidung gab es nie,
geschweige denn nur eine Wahl;
denn es findet nur in Gedanken statt,
und löst sich auf in dem Moment, wo man gesteht;
weil nicht sein kann, was nicht sein darf;
weil Glück ein Lebenszustand ist und kein Geheimnis;
und glücklich ist nur der, der`s auch verkünden kann.

Liebe kann auch Verderben sein -
und wollen wir nun lieben oder glücklich sein?


Einstell-Datum: 2006-07-31

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
FREIHEIT... oder die Flu... · WM-Finale 2022 [Drabbl... · Erwischt [SMS-Kurzgeschi... ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Das philosophische Denken im Mittelalter Von Augustin zu MachiavelliFlasch, Kurt:
Das philosophische Denken im Mittelalter Von Augustin zu Machiavelli
„Die Philosophie des Mittelalters war der Versuch Einzelner und ganzer Gruppen, sich in ihrem Leben denkend zu orientieren. Sie wollten wissen, ob die Bildverehrung vernünftig ist oder wie die Pest entsteht.“, schreibt Kurt Flasch in seiner Einleitung der vorliegenden gebundenen Ausgabe. Schlagworte wie „Nominalismus“ versus [...]

-> Rezension lesen


 Fachdidaktik PhilosophiePfister, Jonas:
Fachdidaktik Philosophie
Fachdidaktik ist Didaktik bezogen auf ein bestimmtes Fach und zu den Fragen die die Didaktik stellt gehört u.a. die Frage nach dem richtigen Lehren und Lernen. Die Philosophie als fachdidaktische Disziplin stelle hauptsächlich die Bedeutungsfrage und die Begründungsfrage, aber allgemein formuliert, soll auch geklärt werden, was [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016359 sek.