Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 



Save Ukraine!
Save Ukraine!


Amnesty International

Love all Animals

 
Winterromantik
Autor: Angela-Cochell · Rubrik:
Lyrik

Winterromantik


Schneebedeckt sind Wald und Wiesen,
unter einer feinen Glitzerwelt,
wie Diamanten funkelnd.

Der „Große Wagen“ über dem Horizont,
in filigraner Pracht.
Sterne leuchten am Himmel in frostiger Nacht.
Der Abendstern hell erstrahlt,
der Mond sich mit seinem Hofe prahlt.

In der Ferne läuten Glocken,
leise rieseln weiße Flocken, mehr und mehr.
Umhüllt ist alles von samtigem Weiß,
der Schnee knirscht, Wasser wurde zu Eis.

Still und stiller wird diese Nacht,
der Herr im Himmel nun über alles wacht.


Angela Cochell


Einstell-Datum: 2010-01-05

Hinweis: Dieser Artikel spiegelt die Meinung seines Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung der Betreiber von versalia.de übereinstimmen.

Dieser Text wurde noch von niemandem bewertet.

 

Kommentare


Zu diesem Objekt sind noch keine Kommentare vorhanden.

Um einen Kommentar zu diesem Text schreiben zu können, loggen Sie sich bitte ein!

Noch kein Mitglied bei versalia?



Vorheriger Text zurück zur Artikelübersicht Nächster Text


Lesen Sie andere Texte unserer Autoren:
Der Homo BND · Ein alter Traum · Überlegenheit ·

Weitere Texte aus folgenden Kategorien wählen:
Anekdoten · Aphorismen · Erotik · Erzählungen · Experimente · Fabeln · Humor & Satire · Kolumne · Kurzgeschichten · Lyrik · Phantastik · Philosophie · Pressemitteilungen · Reiseberichte · Sonstiges · Übersetzungen ·

Aus unseren Buchrezensionen


Wo kommen die Worte her?Gelberg, Hans-Joachim:
Wo kommen die Worte her?
Dieses wunderbare Buch, das Hans-Joachim Gelberg in seinem eigenen Verlag herausgegeben hat, ist ein ganz besonderes seiner Art. Und das nicht nur, weil es sich mit Gedichten befasst, für Kinder und für Erwachsene. Ein Buch für alle Lebensalter, und auf keinen Fall von vorne nach hinten zu lesen. Eher, so empfiehlt Gelberg, sollte man [...]

-> Rezension lesen


 Thomas Bernhard. Eine BegegnungFleischmann, Krista:
Thomas Bernhard. Eine Begegnung
Die „Monologe auf Mallorca“, 1981 - das Gespräch kurz vor dem „Holzfällen“-Skandal, 1984 - das Gespräch in Madrid, „Die Ursache bin ich selbst“, 1986. Wenn Thomas Bernhard sich vom Wiener ORF-Fernsehen interviewen ließ, stellte er sich das so vor: Die ihm seit Jahren bekannte und genehme Frau Fleischmann solle an einen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?


Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2019 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016398 sek.