Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Brian Azzarello - Batman: Damned 3
Buchinformation
Azzarello, Brian - Batman: Damned 3 bestellen
Azzarello, Brian:
Batman: Damned 3

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das große Finale der bildgewaltigen Batman-Interpretation von den Superstars Brian Azzarello (HELLBLAZER) und Lee Bermejo (BATMAN: JOKER) taucht die Batman-Saga in dämonische Finsternis. Denn Bruce Wayne alias Batman wird mit den Dämonen seiner Vergangenheit konfrontiert: Das Trauma des Raubüberfalles auf seine Eltern.

Zorro+Fledermaus=Batman

Das finale Album der finsteren, okkulten Batman-Interpretation arbeitet mit tiefenpsychologischen Mitteln und ist so unvergesslich düster und stimmungsvoll, dass man gerne bereit wäre, dafür seine Schwiegermutter einzutauschen. Wie wir in den ersten beiden Teilen schon erfahren haben, spielt der Okkultist John Constantine eine tragende Rolle im Dreiteiler über den Dunklen Ritter, der noch nie so dunkel war. Ein Detail das man über das Trauma des kleinen Bruce erfährt, ist etwa, dass der Film den sich das Ehepaar Thomas und Martha Wayne mit ihrem Spross vor ihrem Ermordung ansahen „Zorro“ war. Vielleicht verstärkte dieser Film sogar noch das Trauma? Jedenfalls trug er wesentlich zur Entstehung des wohl düstersten Superhelden der Comicgeschichte bei.

Batman Damned, aber kontrolliert

Batman versucht im dritten Teil der Damned-Saga herauszufinden, ob er den Joker tatsächlich getötet hat und sucht den Zeugen Spectre. Aber dieser entwischt ihm und so gerät er ins Revier der Rückwärtszauberin Zatanna und des Geistes Deadman. Aber auch Enchantress und Harley Quinn, die Geliebte des Jokers, spielen in dieser letzten, finalen Episode des größten Alptraumes Batmans eine wichtige Rolle: Batman als Mörder? Nein, das kann nicht sein, das darf nicht sein, denn dann würde er sich auf dieselbe Stufe begegnen wie seine Kontrahenten. „Kontrolle ist nur eine Illusion“, heißt es an einer Stelle, denn eigentlich ist sie nichts anderes als Angst. Und Angst wiederum „unser effektivster Motivator“. Das weiß auch Harely Quinn, die mit einem magischen Zaubertrick auftritt und ebenso geheimnisvoll wieder verschwindet.

Der düsterste Batman bisher

So dunkel war Batman noch nie. Denn diese Geschichte führt in die Abgründe seiner Seele und macht einem zum Zeugen seines Traumas. In düstere und gleichzeitig tiefe Farben getaucht entsteht so ein Batman von geradezu mystischer Dimension. Ein Batman, den man so noch nie gesehen hat: Der düsterste Batman bisher.

Brian Azzarello/Lee Bermejo
Batman: Damned 3
2019, Hardcover Album, 60 Seiten
ISBN: 9783741614989
12,99 € *
Panini Verlag

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2019-12-11)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Brian Azzarello ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Prinz Eisenherz. Die kompletten Dell-Hefte.Fujitani, Bob:
Prinz Eisenherz. Die kompletten Dell-Hefte.
„Die Scheide dieses Schwertes ist in Aguars Besitz. Sucht mit Euren Schiffen alle Buchten und alle Strände vom Meer ab! Aber bringt mir die Scheide, denn wenn Euch das gelingt, soll es bedeuten, dass Aguar, seine Gattin und sein Sohn tot sind“, verkündet der Usurpator Sligon auf Aguars Wikingerthron in Thule. 1953 ging der Prince [...]

-> Rezension lesen


 Wien, wie es isst 2020Stranig, Alex:
Wien, wie es isst 2020
Jedes jahr im Herbst erscheint in der Reihe „Kleine Schlaue“ des Wiener Falter Verlages der praktischer Reader „Wien wie es isst“. Und jedes Jahr wird er dicker. Dieses Jahr sind es bereits über 4000 Lokale, die um die Gunst der Gourmets und Gourmanden buhlt. Wiens 23 Schlemmerbezirke Sowohl für den kleinen als auch den [...]

-> Rezension lesen


Das schöne Leben der Toten. Vom unbeschwerten Umgang mit dem EndeMoser, Milena:
Das schöne Leben der Toten. Vom unbeschwerten Umgang mit dem Ende
„Der Tod – oder die Aussicht auf den Tod – hat so eine Art, alles hinwegzufegen, was nicht echt ist.“ Der mexikanische „Día de los Muertos“ findet jedes Jahr an Allerheiligen statt und feidert nicht nur die Toten, sondern auch die Ernte des Jahres. Das Fest fällt sehr bunt und lebendig aus, da der Glaube verbreitet ist, [...]

-> Rezension lesen


 Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners. Gespräche für SkeptikerPörksen, Bernhard:
Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners. Gespräche für Skeptiker
Der Physiker, Philosoph und Kybernetiker Heinz von Foerster (†) im Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Ein belebendes und aufschlussreiches Lehrbuch für OberstufenschülerInnen und Studierende und eine gute Einführung in das Werk des Wissenschaftlers. Trivialität und Transformation In vorliegender [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net





Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Datenschutz | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2020 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.025801 sek.